• Kontaktiere uns

News

Filter zurücksetzen

Rückblick von unserem Pressewart Wopfi

TSC Kornwestheim  -  TSV Flacht 2:2  (0:2) | Gegen einen schwachen Gegner den Sieg verschenkt! Der TSV Flacht kam gut in die Gänge und nutzte gleich seine erste Torchance (5.). Eine Flanke verwertet Kevin Bauer per Kopf zur Führung. Die Gäste machen ge-schickt die Räume eng, fallen aber immer wieder für unnötige Fouls auf. Diese führt dann in der 28.Minute zum Elfmeter, der Gastgeber schießt drüber. Zehn Minuten später wird Peter Binder freigespielt, der den Torhüter ausspielt und zum 0:2 vollendet. Noch vor dem Seitenwechsel haben beide Teams ihre Torchance liegen lassen. Gleich zu Beginn der 2. Spielhälfte versiebt Lukas Schramm zwei 100%ige Tor-chancen. Es kam wie es kommen musste, der Gastgeber trifft zum Anschlusstreffer (63.) und ist fortan das aktivere Team. Zu behäbig agiert der TSV Flacht und glaubt das Ergebnis verwalten zu können. In der 78.Minute verhindert Mario Morlok den Ausgleich. Nur zwei Minuten später Konterfußball bei den Gästen, die das Überzahl-spiel nicht nutzten. Ein unhaltbarer Distanzschuss (82.) sorgte dann für den Ausgleich. Der TSV Flacht hatte alle Mühe um das Unentschieden mit nach Hause zu nehmen, hinzu kam noch die Rote Karte (88.) von Dennis Neuwirth der seinem Gegenspieler den Ball an den Kopf warf.  TSV Flacht: Morlok, Knapp, Weiner, Bauer, Neuwirth, Henrich, P. Essig, Schmid, Thüringer, Binder (77. Smyrnakos), Schramm. Am kommenden Sonntag Am kommenden Sonntag, den 2.September empfängt man um 15 Uhr die SpVgg Warmbronn.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok