• Kontaktiere uns

News

Filter zurücksetzen

Bericht von unserem Presswart Wopfi zum gestrigen Spiel gegen Münchingen

TSV Münchingen - TSV Flacht 1:0 (1:0) | Mit dem 1:0 noch gut bedient! Eine lasche Einstellung der Gäste ließ den TSV Münchingen dominant und spielbe-stimmend wirken. Schon nach zehn Minuten ließ man den Gastgeber gewähren, der aus kurzer Entfernung die Führung erzielt. Der TSV Flacht läuft meist nur nebenher, außer einem Pfostenkracher blieben die Gäste harmlos. Der Gastgeber versiebte einige Chancen und somit war der TSV Flacht noch im Spiel. Gleich zweimal vergab Lukas Schramm (72./78.) in aussichtsreicher Position. Die Moral bei den Gästen war vorhanden und man durfte sich bei Mario Morlok bedanken, der in der Schlussphase noch drei 100%ige Chancen abwehrte,  TSV Flacht: Morlok, Weiner, Thüringer, L. Kilper (55. S .Kilper), Henrich, P. Essig, Bauer, U. Fidan (72. Schmid), Binder, Schäfer, Schramm. Am kommenden Sonntag, den 30.9.18 erwartet der TSV Flacht um 15 Uhr den SV Gebersheim und am darauffolgenden Wochenende ist man spielfrei.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok