• Kontaktiere uns

News

Filter zurücksetzen
Flacht II – SpVgg Renningen II 2:1 (1:1)
Flacht II – SpVgg Renningen II 2:1 (1:1)
Fußball
Der TSV Flacht II wahrt mit einem Sieg gegen die SpVgg Renningen II die Chance auf Platz zwei. Der Ab­stand auf Ditzingen beträgt zwei Punkte - Von Kai Leitenberger Schon in der Anfangsphase der Partie gin­ gen die Flachter durch Steffen Weiner (5.) in Führung. Dominik Blaich (32.) sorgte für den Renninger Ausgleich. Christos Smyr­ nakos (80.) gelang der späte Siegtreffer für Flacht, das noch theoretische Chancen auf den Relegationsplatz hat. „Neutral be­ trachtet“, so TSV­Trainer Patrick Widmay­ er, „sind die Chancen allerdings nicht wirk­ lich hoch.“
Die Lage des TSV Flacht wird immer ernster
Die Lage des TSV Flacht wird immer ernster
Fußball
Bezirksligist verliert das so wichtige Spiel gegen die SGM Riexingen mit 1:2, hat aber weiterhin nur vier Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Auf diesem steht nun der SV Leonberg/Eltingen nach der 1:3­Niederlage bei Germania Bietigheim. Von Luca Kraus Leonberger KreiszeitungTSV Flacht – SGM Riexingen 1:2 (0:1) Die Niederlage im wichtigen Abstiegsduell sorgt für das nächste Endspiel des TSV Flacht am kommenden Samstag beim Alt­ kreis­Rivalen SV Leonberg/Eltingen. In einer ausgeglichenen, zweikampfbetonten, hektischen und chancenarmen Partie ver­ schoss Sven Gritsch einen an Adrian Thü­ ringer verursachten Strafstoß (25.). Nach einem Gestochere im Mittelfeld kam der Ball zu einem SGM­Angreifer, der sich die Chance nicht entgehen ließ (41.). Daniel Schäfer glich per Kopf nach einem Freistoß aus (67.). Flacht verpasste es gleich…
Rückblick von unserem Pressewart Wopfi
Fußball
TSV Grünbühl  -  TSV Flacht 2:2  (0:0) | Der TSV Flacht kann siebzig Minuten Überzahlspiel nicht nutzen!Der TSV Flacht macht es sich selbst schwer und vergibt die 100%igen Torchancen, doch zuvor konnte man sich bei Tobias Rünz bedanken, der zweimal glänzend abwehrt. In der 20. Minute wird Marco Gritsch vom Torwart gefoult und der Keeper vom TSV Grünbühl sah zurecht die Rote Karte. Der TSV Flacht war jetzt am Drücker, konnte aber dreimal freistehend nicht verwerten. Gleich nach dem Seitenwechsel waren die Gäste gedanklich abwesend und dies wurde vom Tabellenletzten eiskalt zum 2:0 (50./57.)  genutzt. Der eingewechselte Stefan Weiss brachte den TSV Flacht mit seinem Kopfballtreffer (67.) zurück ins Spiel. Der Ausgleich lag einige Male in der Luft, geklappt hatte es dann…
Rückblick von unserem Pressewart Wopfi
Fußball
SpVgg Hirschlanden/Schöckingen II  -  TSV Flacht II 0:5  (0:1) | Die Oldies machen den Sack zu! Der TSV Flacht hatte Spiel und Gegner im Griff und ging durch Christos Smyrnakos in Führung (18.). Marcel Bolay erhöhte mit seinem 16.Saisontreffer auf 0:2. Weitere Chancen wurden ausgelassen, wie der verschossene Elfmeter von Alirio Cumbi. Dann kam die Zeit der Oldies, als Sasa Krizan jubeln durfte und Michael Hahn (88.) mit einem Treffer zum 0:4 erhöhte. Den Schlusspunkt setzte Simon Hagius zum hochverdienten 0:5 Sieg. Abermals eine Hiobsbotschaft für die Gäste, ein Bänderriss bei Dennis Neuwirth. Die junge TSV-Elf wird von Ü30 Spielern (2) und Ü40 Spielern (2) unterstützt und dafür gilt den junggebliebenen unser Dank. TSV Flacht : B. Fidan, Hiemer, S. Kilper (58. Krizan),…
Bericht von unserem Pressewart Wopfi
Fussball-Herren
SpVgg Mönsheim II  -  TSV Flacht II 2:2  (1:0) | Flacht dreht das Spiel und kassiert noch den Ausgleich! Gegen eine verstärkte Gastgeberelf musste man einen Rückstand (23.) hinterher-laufen und blieb zunächst wirkungslos, obwohl man kurz zuvor eine gute Chance liegenließ. Besonders nach dem Seitenwechsel, gab es von beiden Teams zwanzig Minuten lang auf die Socken. Nach siebzig Minuten wurde wieder Fußball gespielt und hier erwies sich der TSV Flacht jetzt deutlich als die bessere Elf. In der 72.Minu-te war dann der Ausgleich von Peter Binder mehr als verdient. Die Gäste wollten mehr und legten nach, der Alleingang von Peter Binder wurde erfolgreich zur 1:2 Führung (80.) vollendet. Man war sich jetzt zu sicher und ein unnötiges Foulspiel (90.) führte nach einem…
Bericht von unserem Pressewart Wopfi
Fussball-Herren
TSV Flacht I  -  NK Croatia Bietigheim  0:5  (0:2) | Einseitige Begegnung beim Nachholspiel! Keine Mannschaft kann 50% Spielerausfälle verkraften, was sich deutlich bemerkbar machte. Die Gäste mit sechs Auswechselspielern angetreten, der TSV Flacht hingegen zwei. Hinten dicht halten gelang nur fünf Minuten und auch das 0:2 (25.) wurde völlig freistehend erzielt. Spielerisch war der Gastgeber nicht vorhanden, nur hin und wieder kam man nach dem Seitenwechsel zu Einschussmöglichkeiten. Wenn die Kraft und das Stellungsspiel fehlt passieren dann die Fouls im Strafraum, beide mal traf der Gast vom Elfmeterpunkt sowie aus der Distanz. Der TSV Flacht hat noch schwere Wochen vor sich und alles noch selbst in der Hand um sich zu befreien.TSV Flacht : T.Rünz, Schäfer, Knapp, Fink (46. Jessberger), Elfadli…
Seite 4 von 185
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok