TSV Flacht 1903 e.V.



Rückblick von unserem Pressewart Wopfi

II. Mannschaft: TSV Weissach II  -  TSV Flacht II 2:3  (1:1) | Der TSV Flacht dreht das Spiel und erzielt in Unterzahl den Siegtreffer! Zwei noch ungeschlagene Teams trafen sich beim Derby in Weissach, wo der TSV Flacht den besseren Start erwischte. Nach einer Ecke war Dominik Rexer in der 15.Minute per Kopf erfolgreich. Die Aktionen auf der Gegenseite waren überschau-bar, die Gäste kontrollierten das Spielgeschehen. Ein Torwartfehler in der 41.Minute brachte den Gastgeber wieder ins Spiel zurück. Wie so oft kann ein solches Tor Auftrieb geben, was sich auch in der 58.Minute bemerkbar machte. Die gesamte Abwehrreihe hatte gepennt bei dem 2:1 Führungs-treffer des Gastgebers. Der TSV Flacht musste jetzt körperlich und spielerisch zulegen und zeigte durch eine mannschaftliche Geschlossenheit, dass dies geht. In der 73.Minute ist Dominik Rexer abermals mit dem Kopf zur Stelle, der Ausgleich verdient. In der 80.Minute schwächt sich der TSV Flacht selbst, als sich der Keeper Baris Kilic nach einem Handspiel außerhalb des Strafraums die Rote Karte einhandelt. Auch in Unterzahl spielend kann der TSV Flacht noch für Akzente sorgen. Einen Torriecher kann man nicht erlernen, das hat man in den Genen in Form von Stefan Weiss. Der steht in der 94.Minute goldrichtig und markiert den 2:3 Siegtreffer. TSV Flacht: Kilic, Dihl, Kimmerle, Kilper (46. Weiss), Fidan, Weiner, Binder, Reichert-Vollmer (46. Schäfer), Rexer, Knapp (46. Meyden), Bolay (72. Smyrnakos). Am kommenden Sonntag erwartet man um 12.45 Uhr Türk Gücü Möglingen II.
weiterlesen

Rückblick von unserem Pressewart Wopfi

II. Mannschaft: II.Pokalrunde:  TSV Flacht II  -  FC Gerlingen 2:1  (1:1) | Spannung bis zur letzten Sekunde! Der TSV Flacht begann gegen den A-Ligisten sehr nervös und man leistet sich gleich zwei krasse Abspielfehler, einer davon führte dann zur Gäste-Führung in der achten Spielminute. Der TSV Flacht war keinesfalls geschockt, mit vereinten Kräften kam man gegen die Gäste jetzt besser zurecht. Einen Eckball verwertet Ralph Kimmerle (16.) direkt ins Tor zum 1:1. Der FC Gerlingen, mit der besseren Spielanlage, war im Strafraum nicht konsequent beim Abschluss. Auch der TSV Flacht hatte gute Chan-cen zur Führung vergeben. Zum einen traf man die Latte und nach einem Alleingang von Lukas Schramm war der Torwart zur Stelle. In der 42.Minute verhindert Burak Fidan mit den Fingerspitzen die Gäste-Führung. Nach dem Seitenwechsel schienen beide Teams eine Auszeit zu haben, der Drang zum Tor wurde seltener. In der letzten viertel Stunde kamen die Zuschauer dann noch auf ihre Kosten, es wurde noch ein nervenaufreibendes Spiel. Zunächst vergibt der FC Gerlingen freistehend und dies wird in der 80. Minute bestraft. Drei Spieler können Stefan Weiss nicht stoppen und sein Zuspiel verlängert Lukas Schramm mit der Fußspitze ins Tor zum 2:1. Die Gäste werfen nochmals alles nach vorne, der Ausgleich ist doch so nahe. Eine Glanzparade von Burak Fidan in der 87.Minute verhindert den Ausgleich. Nicht nur bei Spielertrainer Benjamin Schäffer ist der Puls auf 180 als in der 93.Minute der Pfosten für den TSV Flacht rettet. Seine Jungs haben mit einer hervorragenden Moral und einer kämpferischen Leistung gemeinsam den Sieg erkämpft – Weiter So! TSV Flacht: B. Fidan, Rexer, Weiner (75. Reichert-Vollmer), Meyden, Dihl, Kimmerle, Binder (60. Knapp), Bolay (57. Weiss), Schramm, U. Fidan (90. Hiemer), Schmid.
weiterlesen

News vom TSV-Facebook-Team

News vom TSV-Facebook-Team
Derbywochenende für beide Flachter Mannschaften! Am kommenden Sonntag stehen interessante Paarungen auf dem Programm. Für unser Bezirksliga-Team geht es beim SV Perouse um Punkte, die zweite Mannschaft ist zu Gast beim TSV Weissach 2.  Nach dem überzeugenden 7:2 Heimsieg gegen die Oberliga-Reserve des FSV 08 Bissingen, möchten unsere schwarz-blauen an diese Leistung anknüpfen. "Selbstverständlich möchten wir in Perouse gewinnen, wissen aber definitiv um die schwere der Aufgabe. Wir haben gut trainiert in dieser Woche und sind bereit für ein intensives Derby, vor hoffentlich großer Zuschauerkulisse." So äußert sich Coach Thorsten Talmon vor dem richtungsweisenden Duell. Aktuell steht der TSV Flacht mit 9 Punkten auf Tabellenplatz fünf. Der SV Perouse hat bisher 4 Punkte gesammelt. Definitiv ausfallen werden Tobias Rünz, Erdi Kocaoglu, Taner Camlice, Giuseppe Sicorello, Florian Hecker und Jan Jessberger. Dafür ist Sven Gritsch wieder fit und einsatzbereit. Man darf sich also auf eine spannende Partie freuen.  Anpfiff in Perouse ist am Sonntag, den 24.09. um 15 Uhr.
weiterlesen

News vom TSV-Facebook-Team

News vom TSV-Facebook-Team
Derbywochenende für beide Flachter Mannschaften! Am kommenden Sonntag stehen interessante Paarungen auf dem Programm. Für unser Bezirksliga-Team geht es beim SV Perouse um Punkte, die zweite Mannschaft ist zu Gast beim TSV Weissach 2.  Eine makellose Saison spielt bislang das Team von Spielertrainer Benjamin Schäffer. Drei Spiele, neun Punkte und ein Torverhältnis von 25:5 sprechen eine deutliche Sprache. Hinzu kam unter der Woche der Einzug in Pokalrunde drei. Mit 2:1wurde der A-Ligist aus Gerlingen besiegt. Natürlich möchte man mit einem Derbysieg die Tabellenführung verteidigen. Aber auch der Gegner aus Weissach erwischte einen guten Saisonstart und steht aktuell mit sieben Punkten auf Platz 4 der Tabelle. Anpfiff ist am Sonntag, den 24.09. um 13 Uhr auf dem Kunstrasen in Weissach. Wir wünschen unseren Teams ein erfolgreiches Derbywochenende und hoffen auf große Zuschauerunterstützung. Euer TSV-Team
weiterlesen

News vom TSV-Facebook-Team

News vom TSV-Facebook-Team
Zweite Mannschaft besiegt Gerlingen mit 2:1 - Einzug in Pokalrunde drei! Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team!
weiterlesen
Seite 10 von 210

Terminvorschau

21
Jan
Volleyball H2 Heimspieltag
14:00 - 20:00 Volleyball
Sporthalle Flacht