• Kontaktiere uns

News

Filter zurücksetzen

Nico Lautenschlager

Dienstag, 18 September 2018 07:41
2. Bezirkspokalrunde! An diesem Mittwoch steigt die zweite Bezrikspokalrunde für unsere Schwarzblauen gegen den TSV Merklingen. Anpfiff ist um 19:30 Uhr im Stadion an der Kelterstraße. Wir freuen uns auf euch ! Euer TSV-Team
Dienstag, 18 September 2018 07:39
1. Saisonsieg gegen die Spvgg Renningen! Ein sehr körperbetontes und intensives Spiel entscheiden unsere Schwarzblauen am Ende völlig verdient für sich.  Der Tabellenführer aus Renningen reiste mit breiter Brust an die Kelterstraße, doch unsere Schwarzblauen verschafften sich über die kompletten 90. Minuten gehörigen Respekt. Jeder Einzelne stellte sich in den Dienst der Mannschaft und steckte vor keinem Zweikampf zurück. In der ersten Halbzeit waren Chancen auf beiden Seiten eher Mangelware. Die beste Chance hatten kurz vor der Halbzeit die Gäste aus Renningen. Nach etwas passiven Verhalten tauchte der Renninger Stürmer alleine vor Mario Morlok auf. Dieser hielt den Ball bärenstark. In der zweiten Halbzeit spürte man, mit andauernder Spielzeit, dass nur eine Mannschaft als Sieger vom Platz gehen wird, nämlich SCHWARZBLAU. Man war giftig in den Zweikämpfen und übernahm mehr und mehr die Kontrolle. Die Gäste waren offensichtlich beeindruckt und beschäftigten sich mehr und mehr mit dem Schiedsrichter. In dieser Phase schlugen unsere Jungs gleich doppelt zu und entschieden somit das Spiel. Peter Binder mit einer super Einzelleistung scheiterte erst am Gästekeeper, sicherte sich aber den zweiten Ball und hat den überragenden Blick für Patrick Essig, welcher aus 11 Metern eiskalt einschob. Knapp fünf Minuten später folgte dann der große Auftritt von Patrick Schmid. Nach einer super Übersicht von Lukas Schramm, legte er sich den Ball auf seinen etwas schwächeren linken Fuß und knallte den Ball aus ca. 20 Metern in den linken Winkel. TRAUMTOR. Somit war der Zahn gezogen und unsere Jungs spielten das Spiel souverän zu Ende. Man hatte sogar noch zwei gute Chancen um zu erhöhen. Nichts desto trotz steht am Ende des Tages ein völlig verdienter Sieg auf der Habenseite unserer Schwarzblauen. Herzlichen Glückwunsch und großen Respekt für diese Leistung. Macht weiter so!!! Euer TSV-Team

Dienstag, 18 September 2018 07:35
TSV Flacht - SpVgg Renningen 2:0 (0:0) | Hochverdienter Sieg gegen den Tabellenführer! Der TSV Flacht war über neunzig Minuten kämpferisch sowie spielerisch einen Tick voraus. Nur selten ließ der Gastgeber klare Torchancen zu und auch eine Schluss-offensive der Gäste war nicht zu erkennen. Durch eine geschlossene Mannschafts-leistung sowie einen überragenden Mario Morlok war der erste Saisonsieg mehr als verdient. Das Geschehen spielte sich meist im Mittelfeld ab, so waren Torszenen nur selten zu erkennen. Der TSV Flacht hielt kämpferisch dagegen, dieser Körperkontakt schmeckte den Gästen gar nicht. Im Verlaufe des Spieles waren Ansätze von Torchancen auf beiden Seiten zu erkennen. Die größte hatte die SpVgg Renningen, hier klärte Mario Morlok per Fußabwehr (43.). Der TSV Flacht kam engagierter aus der Kabine und präsentierte sich in allen Mannschaftsteilen als unüberwindbar. Ein Doppelschlag (67./70.) brachte den TSV Flacht auf die Siegesstrasse. Nach einem Lattentreffer vollendet Patrick Essig den Nachschuss überlegt zur Führung und ein Traumtor (oberes Dreieck) von Patrick Schmid bedeutet das 2:0. Die große Schlussoffensive blieb aus und hier behielt der 21-jährige Schlussmann die Ruhe und vereitelte so manche Chance. In den letzten fünf Minuten war der TSV Flacht dem dritten Tor näher als der Gast dem Anschlusstreffer.  TSV Flacht: Morlok, Henrich, Teutsch, L. Kilper, T. Essig, K. Bauer, P. Essig, Thüringer, Schmid, Schäfer (63. Binder), Schramm (87. Knapp). Für die nächsten Spiele sollte der TSV Flacht das nötige Selbstvertrauen haben. Beim Pokalspiel gegen Merklingen und in Münchingen ist man abermals gefordert. Am Mi., den 19.September erwartet man um 19.30 Uhr den Bezirksligisten aus Merklingen zur II. Pokalrunde und am So., den 23.September ist man um 15 Uhr zu Gast beim TSV Münchingen.


Montag, 17 September 2018 06:21
A-Junioren und B-Junioren (Jahrgänge 00/01 und 02/03)
Mittwoch 18.00 – 20.00 Uhr, Sportplatz in Flacht
Freitag 18.00 – 20.00 Uhr, Sportplatz in Flacht

D-Junioren und B-Junioren (Jahrgänge 06/07)
Montag 17.00 – 18.30 Uhr, Sportplatz in Weissach
Montag 17.00 – 18.30 Uhr, Sportplatz in Weissach
 
E-Junioren und B-Junioren (Jahrgänge 08/09)
Mittwoch und Freitag 18.00 – 20.00 Uhr, Sportplatz in Flacht
Dienstag 17.00 – 18.30 Uhr, Sportplatz in Weissach
Freitag 17.00 – 18.30 Uhr, Sportplatz in Flacht
  
F-Junioren und B-Junioren (Jahrgänge 10/11)
Mittwoch 17.30 – 19.00 Uhr, Sportplatz in Flacht
Freitag 17.30 – 19.00 Uhr, Sportplatz in Flacht
  
Bambinis (Jahrgang 12 und jünger)
Freitag 16.00 – 17.00Uhr, Sportplatz in Weissach
Montag, 17 September 2018 06:20
Turnzwerge (ca. 9 Monate – 2,5 Jahre + Erwachsener)
Donnerstag 9.20 – 10.20 Uhr
ÜL: Annabel Berger und Daniela Spinnler
Start: 13.09.2018

Eltern-Kind-Turnen
(2,5 -4 Jahre + Erwachsener)
Dienstag 15.30 – 16.30 Uhr
ÜL: Helga Gebel
Start: 11.09.2018

Kleinkinderturnen
(4-6 Jahre)
Dienstag 15.30 – 16.30 Uhr
ÜL: Stefi Lautenschlager und Claudia Tries
Start: 11.09.2018

Kinderturnen
1. - 2.Klasse
Mittwoch 16.00 – 17.30 Uhr
ÜL: Heike Philippin und Sabrina Gohl
Start: 19.09.2017

Turnen 3. - 4. Klasse
Die Mädels der 3.-4.Klasse suchen dringend noch eine Übungsleiterin für das Mädchenturnen! Meldet euch gerne in unseren Übungsstunden oder per mail an

Tanzen
3. - 5. Klasse
ÜL: Lilly Gohl und Anna Zuleck
Vrstl Start Mittwoch 26.09.2018, Uhrzeit 17.30 – 18.30

Tanzen
6. - 8.Klasse
Donnerstag: 18.15 – 19.30 Uhr
ÜL: Katharina Häcker
Start: 13.09.2018

Alle Gruppen finden in der Sporthalle Flacht (Tiefenbronner Weg 3, 71287 Weissach-Flacht) statt.
Kinder, die neu hinzukommen müssen von ihren Eltern zur ersten Stunde begleitet werden.
Bei Fragen wenden sie sich an Stefanie Lautenschlager 07044-9039689 oder .
Sonntag, 16 September 2018 18:48
1. Saisonsieg für unsere Schwarzblauen!!! Yes!!!
Torschützen:
1:0 Patrick Essig
2:0 Patrick Schmid
Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team! Wir wünschen euch noch einen schönen Sonntag. Euer TSV-Team
Freitag, 14 September 2018 19:40
5. Spieltag der Kreisliga A Saison gegen die Spvgg Renningen! Zu einem besonderen Spiel kommt es am kommenden Sonntag im Stadion an der Kelterstraße. Neben Ex-Coach Thorsten Talmon, treffen gleich fünf Akteure der Spvgg Renningen auf unsere Schwarzblauen, welche noch letzte Saison selbst das schwarzblaue Trikot trugen. Jungs wir begrüßen euch ganz herzlichen zurück an eurer alten Wirkungsstätte ! Wenn man die Tabelle anschaut, geht der TSV Flacht als klarer Außenseiter in diese Partie. Mit nur einem Punkt aus den ersten vier Spielen steht man nur einen Platz über dem Strich.  Die Spvgg Renningen hingegen spielt bisher eine überragende Saison. Ohne Punktverlust und einem Torverhältnis von 12:3 zeigt die Mannschaft von Trainer Thorsten Talmon ganz deutlich, dass in dieser Saison mit ihnen zur rechnen ist. Nichts desto trotz werden unsere Schwarzblauen alles daran setzen den ersten Dreier der Saison einzufahren. Kommt vorbei und unterstützt unsere Jungs zahlreich vom Spielfeldrand! Euer TSV-Team


Mittwoch, 12 September 2018 06:15
Am Ende steht man erneut mit leeren Händen da! Unsere Schwarzblauen starteten druckvoll in die Partie und ließen keinen geordneten Spielaufbau der Hausherren zu. So kam es innerhalb der ersten zehn Minuten zu zwei riesen Torchancen, welche nicht genutzt wurden. Ab der 15. Spielminute gaben unsere Schwarzblauen unverständlicherweise das disziplinierte Spiel gegen den Ball auf und ließ den Gegner immer mehr ins Spiel kommen. Zum ersten Mal gefährlich wurde es allerdings erst kurz vor dem Halbzeitpfiff für den Kasten von Keeper Mario Morlok. Nach einem Eckball kam der Stürmer der Spvgg Hirschlanden völlig frei zum Kopfball, doch Mario Morlok hielt den Ball aus kurzer Distanz weltklasse. Unsere Schwarzblauen kamen in der ersten Halbzeit speziell durch Standards zu Chancen, welche alle alle fahrlässig liegen gelassen wurden.  Die zweite Halbzeit konnte schlechter nicht starten. Ein gravierender Fehler im Spielaufbau gab der Spvgg Hirschlanden die erste richtige Chance aus dem Spiel heraus und diese nutzen sie eiskalt. Nach dem Rückstand dauerte es eine Weile bis sich unsere Schwarzblaueb erholt haben. Trotzdem kamen sie durch Standards immer wieder zu guten Chancen. Doch der Ball sollte nicht rein. Ausgerechnet eine verunglückte Flanke von Patrick Essig brachte dann den trotzdem nicht ganz unverdienten Ausgleich. Doch in der 89. Minute dann die Entscheidung für die Hausherren. Nach einem Eckball auf den kurzen Pfosten gehen gleich drei Spieler nicht energisch genug zum Ball. So rutschte der Ball direkt ins Tor. Gleichzeitig der Endstand. Ein Spiel das eigentlich hätte gewinnen werden müssen, wenn man die nächsten Aufgaben betrachtet. So steht man nach vier Spieltagen mit einem Punkt noch gerade so über dem Strich. Es müssen schleunigst die Köpfe frei werden und die guten Torchancen nicht so fahrlässig liegen gelassen werden. Euer TSV-Team
Samstag, 08 September 2018 08:26
Unsere Schwarzblauen wollen nachlegen! Am morgigen Sonntag, 09.09. um 15 Uhr geht es für unsere Schwarzblauen zur Spvgg Hirschlanden. Eine harte Nuss die unser TSV zu knacken hat, denn die Spvgg Hirschlanden startete gut in die neue Saison. Mit zwei Siegen in den ersten drei Spielen steht der Gastgeber aktuell auf dem 6. Tabellenplatz. Aber auch unsere Jungs kommen am Sonntag mit breiter Brust an die Seehansen angereist. Nach dem souveränen 6:0 Erfolg unter der Woche gegen den TV Möglingen möchten unsere Schwarzblauen am Sonntag nachlegen. Über zahlreiche Unterstützung vom Spielfeldrand würden wir uns freuen. Kommt vorbei. Gemeinsam zum Auswärtssieg!! Euer TSV-Team
Samstag, 08 September 2018 08:24
TV Möglingen - TSV Flacht 0:6 (0:4) | Fluch der Sieglosigkeit ist beendet! Der TSV Flacht hat das Siegen nicht verlernt und eine lange Durststrecke hinter sich. Elf Punktspiele ohne Sieg, der letzte Dreier war am 15.April in Aldingen.  Der TSV Flacht zeigt auf dem Kunstrasenplatz den mitgereisten Fans ein dominantes Spiel mit einer soliden Abwehrleistung. In der Offensive einen Lukas Schramm, der vier Tore vorbereitet und eines selbst vollendet. In den ersten 45 Minuten war es ruhig vor dem Flachter Gehäuse. Ein herrlicher Heber von Leon Henrich brachte die Führung (18.). Nach einer ausgelassenen Torchance vollendet Daniel Schäfer seine zweite zum 0:2. Als Patrick Essig in der 38.Minute eiskalt per Elfmeter zum 0:3 verwandelt und Patrick Schmid noch vor dem Seitenwechsel erhöht befindet man sich auf der Siegerstraße.  Nach dem Seitenwechsel ist man zunächst nachlässig, was sich aber in Grenzen hielt. Nach einem Doppelschlag (73./77.) war der Sieg perfekt, zu diesem Zeitpunkt war der Gastgeber in Unterzahl spielend. Lukas Schramm mit einem satten Linksschuss und Daniel Schäfer machten den 0:6 Endstand perfekt. TSV Flacht: Morlok, Knapp (80. Meyden), Weiner (70. Hiemer), T. Essig (75. Hölzl), Thüringer, Schmid, P. Essig, L. Kilper, Henrich, Schäfer, Schramm.
Seite 1 von 132
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok