• Kontaktiere uns

News

Filter zurücksetzen

Nico Lautenschlager

Sonntag, 17 November 2013 09:32

Bei besten äußeren Bedingungen fand in den Herbstferien ein dreitägiges Fußballcamp für Jugendliche von 7 bis 13 Jahren statt. Durchgeführt wurde dies von der Fußballschule GOAL, die schon zahlreicher solcher Camps absolviert hat. In verschiedenen Spielformen, mit koordinativem und technischem Inhalt sowie das beliebte GOAL-Abzeichen, mehreren Wettbewerbe u.a. 11-Meter-König, Fußballgolf und vieles mehr durften sich die Kinder und Jugendlichen intensiv austoben.

 

Samstag, 16 November 2013 14:06

Der Tabellenzweite tritt zum absoluten Spitzenspiel in der Kreisliga A 2 beim Klassenprimus TSV Flacht an - Quelle: Leonberger Kreiszeitung vom 16.11.2013 von Henning Maak

Flachts Trainer Torsten Talmon bemüht sich, den Ball flach zu halten: „Alle freuen sich auf dieses Gipfelt-reffen, aber die Meisterschaft wird nicht in diesem Spiel entschieden“, sagt der Coach des ungeschlagenen Tabellenführers. Beim Zweiten TSV Korntal, der vier Punkte weniger auf dem Konto, aber auch ein Spiel
weniger ausgetragen hat, ist die Anspannung hingegen greifbarer. „Bei diesem Spiel will jeder dabeisein“, erzählt Trainer Erkan Kilic.

Samstag, 16 November 2013 14:01

Der Arbeitssieg ließ lange auf sich warten!
Bei strömendem Regen war es für den TSV Flacht wie erwartet gegen die zweikampfstarken Gastgeber ein schweres Spiel. Der Favorit aus Flacht kam nicht in die Gänge, das gewohnte sichere Passspiel war zunächst nicht vorhanden. So musste eine Standardsituation in der 30. Minute herhalten. Der Freistoß von M. Bauer kam gefährlich vors Tor und der Gastgeber selbst war zuletzt am Ball zum 0:1. Nur zwei Minuten später ist die Abwehr zu kurz und der TSV Weissach trifft aus vierzehn Metern zum 1:1. Danach hatte zwar der TSV Flacht mehr Spielanteile, konnte aber gegen die taktisch gut spielenden Weissacher kein Kapital schlagen.

Samstag, 16 November 2013 11:05

Was ist Judo?
Wettkampfsport, Fitnesstraining, befreiendes Spiel, Erziehung, Selbstverteidigung! Für das weibliche Geschlecht steht die Selbstverteidigung an erster Stelle. Für die Männer meist die sportliche Betätigung. Ist es nicht zu brutal, einen Partner zu werfen, hebeln oder zu würge? Nein - Es gibt nämlich genaue Vorschriften und Anweisungen, damit Sie niemanden verletzen.

 

 

Dienstag, 12 November 2013 18:41

Plakat.Weihnachtsfeier 2013.Homepage

Samstag, 09 November 2013 10:54

Am Sonntag, den 10. November spielt der TSV Flacht um 14.30 Uhr beim TSV Weissach. Es kam ja oftmals zu diesem Derby, erstmals aber sind die Gegensätze so krass - der Tabellenletzte empfängt den Tabellen-führer. Die Lokalderbys haben bekanntlich ihre eigenen Gesetze und der TSV Flacht tut gut daran, wenn man gegen die zweikampfstarkten Weissacher dagegenhält. Mit der richtigen Einstellung und vor allem der nötigen Disziplin kann und wird der TSV Flacht auf der Erfolgsspur bleiben. W.P

Samstag, 09 November 2013 10:50

Der TSV Flacht überrollt die überforderte Gäste-Abwehr!
Schon in der Anfangsphase nutzt der Gastgeber die Fehler des SV Gebersheim konsequent aus. Den Ball verpassen Freund und Feind, nicht aber M. Müller, der aus kurzer Distanz das 1:0 markierte. Der TSV Flacht ist in Spiellaune und führte den Gegner regelrecht vor, das Zuspiel von M. Bauer verwertet J. Miroglou in der dreizehnten Minute zum 2:0.

Samstag, 09 November 2013 10:47

Hartumkämpfter Sieg in Heimsheim!
Schon in den Anfangsminuten ist der TSV Flacht gefährlich, der Schuss von M. Bauer wird zur Ecke abgewehrt mit Folgen. Die anschließende Ecke verwertet K. Bauer aus kurzer Entfernung in der fünften Minute zum 0:1. Kurz darauf hat B. Wenninger die Riesenchance zum Torerfolg, doch dessen Heber war zu harmlos. Der Gastgeber entpuppt sich als zweikampfstarkes Team und bekommt in der 18. Minute einen berechtigten Elfmeter zugesprochen, den man auch zum Ausgleich verwandeln konnte.

Samstag, 09 November 2013 10:11

Mannschaft des Moants September

Freitag, 01 November 2013 15:48

Der Tabellenführer mit einer blamablen Vorstellung!
Dies war so ein Spiel, wo man gedanklich schon als Sieger hervorging. Was folgte war ein Gegner, der durch enormes Zweikampfverhalten sich Respekt verschaffte. Über das gesamte Spiel hinweg kam der TSV Flacht nicht in die Gänge und ließ Spielverständnis sowie Kampfbereitschaft missen. So hat die SpVgg Mönsheim diesen ersten Punktgewinn in der Fremde verdient.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok