• Kontaktiere uns

News

Filter zurücksetzen
Flachter Damen nehmen wieder Fahrt auf
Volleyball-Damen
Nachdem sowohl das Ende der Hinrunde als auch der Rückrundenstart für die Flachter Damenmannschaft alles Andere als gut verlief, gelang am vergangenen Wochenende der wohl verdiente Umbruch. Die letzten beiden Wochen hatte Trainer Markus Kliche mit seinen Damen intensiv an der Annahme und individuellen Schwächen jeder einzelnen Spielerin gearbeitet. Dieser Fleiß wurde am Heimspieltag auch sogleich belohnt. Im ersten Spiel ging es für die Flachterinnen gegen die Spielerinnen des MTV Ludwigsburg, die aktuell den zweiten Tabellenplatz belegten. Als Tagesziel setzte Trainer Markus Kliche seinen Spielerinnen „Positiv denken, Spaß haben und positiv denken!“.
TSV Flacht holt sich ersten FUTSAL-Titel
Fussball-Herren
Winter Hallencamp beim TSV Flacht
Fußball
Kepler Cup der Spvgg Weil der Stadt
Fussball-Herren
26.01.2014 / Beginn: 9 Uhr / Finale ca. 16:45 UhrJohannes Kepler Gymnasium Sporthalle Weil der StadtGruppe ATSV Merklingen I TSV Flacht TSV Heimsheim FC Gärtringen II Spvgg Weil der Stadt II Gruppe BSpvgg Renningen ISKV Rutesheim IITSV MalmsheimSG FC Spfr Münklingen/HausenSpvgg Weil der Stadt I
Herren I reist zum Spitzenspiel nach Waldenburg
Volleyball-Herren
Nach 2 erfolgreichen Heimspielen mit einer Ausbeute von insgesamt 5 Punkten gegen Botnang II und Ellwangen und der Festigung des 3. Tabellenplatzes reisen die Flachter Recken um Coach Stefan Krejci am Samstag den 25.01. zum Spitzenspiel nach Waldenburg. Spielbeginn ist um 17 Uhr. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Schlachtenbummler uns auf dem Weg in den Hohelohekreis begleiten würden. Wir freuen uns auf ein schweres und spannendes Spiel! Mit eurer Unterstützung können wir hoffentlich auch in Waldenburg etwas mitnehmen! Eure Flachter Jungs
Damen 2 gewinnen 3:0 in Pattonville
Volleyball-Damen ll
Unser 8. Spiel der Saison hatten wir am Samstag den 11.1.2014 in Pattonville gegen den SV Salamander Kornwestheim. Im ersten Satz starteten wir mit einer Aufschlagserie vom Tamara gleich mit 9:0. Doch nach der Winterferienpause waren wir noch etwas unkonzentriert und uneingespielt und ließen den Gegner wieder ins Spiel kommen. Dennoch konnten wir diesen Satz letztendlich mit 25:20 für uns entscheiden. Nach klaren Aussagen unserer Trainerin Melli, versuchten wir es im zweiten Satz besser zu machen. So gewannen wir den zweiten Satz mit 25:17.Auch im dritten Satz holten wir uns durch die Aufschläge 11 Punkte in Folge und gewannen diesen Satz mit 25:10.Mit diesem Sieg haben wir unseren Tabellenplatz in der Mitte weiter stabilisiert.Es spielten: Melanie Kutska, Natalie Kutska, Vanessa Niess,…
Seite 242 von 265
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok