• Kontaktiere uns

News

Filter zurücksetzen
Stuttgarter Zeitung | 15.06.2018 |  von Luca Kraus
Stuttgarter Zeitung | 15.06.2018 | von Luca Kraus
Fussball-Herren
Trainer weg – Mannschaft zerrüttet - Chris Seeber, der Nachfolger von Thorsten Talmon, hat sich vergeblich um Schadensbegrenzung bemüht. Jetzt wird in der A-Liga ein Neuanfang gemacht. Mit der Trennung von Trainer Thorsten Talmon Anfang April nahm das Unheil seinen Lauf. Der TSV Flacht hatte zwar schon seine ersten drei Spiele im neuen Jahr verloren und stand auf einem Abstiegsplatz, es bestand aber zumindest noch Hoffnung auf den Klassenerhalt. Die wurde dann von Woche zu Woche kleiner. Der überraschende Abschied des Erfolgstrainers löste heftige Unruhen im Verein aus. Die Mannschaft zerfiel in mehrere Gruppen. Als Chris Seeber als neuer Coach vorgestellt wurde, dachte er, ein intaktes Team vorzufinden. Doch er merkte schnell, dass er sich getäuscht hatte und es mit dem Ligaverbleib richtig…
News vom TSV-Facebook-Team
News vom TSV-Facebook-Team
Fussball-Herren
Mit dem letzten Spiel unserer schwarz-blauen am Samstag gegen den Mitabsteiger TSV Benningen (4:5) ging eine sehr enttäuschende Saison zu Ende. Am Freitag bittet Trainer Chris Seeber seine Schützlinge noch einmal zu einem gemeinsamen Abschlusstraining, bevor es für ca. 4 Wochen in die Sommerpause geht. Jetzt gilt es für alle Beteiligten, die letzte Saison abzuhaken und Kraft für die neue Spielzeit zu tanken. Wir möchten uns bei euch, trotz des Abstiegs, über die herausragende Unterstützung vom Spielfeldrand bedanken und hoffen euch in der neuen Saison genauso zahlreich im Stadion an der Kelterstraße begrüßen zu dürfen. Nun liebe TSV-Fans wünschen wir euch eine schöne Sommerpause und spannende WM-Spiele. Bis bald. Euer TSV-Team
U15 Blaubären Mädels holen Bronze bei der württembergischen Beachmeisterschaft 2018
U15 Blaubären Mädels holen Bronze bei der württembergischen Beachmeisterschaft 2018
Volleyball
Was gibt es schöneres, wenn man auf heimischen Terrain ein Meisterschaft austrägt und dann noch auf dem Treppchen steht. Bei strahlendem Sonnenschein, haben 8 Mannschaften darunter 1 VLW Auswahlmannschaft (ohne Wertung) um die württembergischen Beachmeisterschaft gekämpft. Es wurden viele spannende und mitreisende Spiele den doch zahlreichen Zuschauer geboten. Wahnsinn Mädels, was ihr dieses Jahr wieder erreicht habt!!! Herzlichen Glückwunsch zum dritten Platz Lotta Slabon, Kim Hornung, Berenike Keller, Rosaria Romano, Amelie Koritkowski Vielen Dank an unseren Sponsor EVOMOTIV für die Unterstützung vom Event
Rückblick von unserem Pressewarte Wopfi
Fußball
TSV Flacht - TSV 1899 Benningen 4:5 (2:4) | Offener Schlagabtausch beim letzten Saisonspiel! Schon vor dieser Begegnung war klar, dass hier zwei Absteiger aufeinandertrafen. Beide Teams waren hier sehr nachlässig in der Defensive und den Beginn zum späteren Torreigen eröffnete Lukas Schramm (8.) zum 1:0. Die linke schwache Ab-wehrseite des Gastgebers nutzte der TSV Benningen mit Spielverständnis aus und drehte die Partie innerhalb kürzester Zeit (14./17./18.) zum 1:3. Viele Fehler waren dann auch für die Torchancen verantwortlich, in der 30.Minute hämmert Sven Gritsch den Ball in die Maschen zum 2:3. Zwei klare Abseitspositionen der Gäste hatte der Unparteiische übersehen. Zum einen gab es Elfmeter (38.) sicher gehalten von Giuseppe Desiderio und zum anderen war das 2:4 (42.) nicht zu verhindern. Auch…
Verabschiedung beim TSV Flacht
Verabschiedung beim TSV Flacht
Fußball
Vor dem gestrigen letzten Heimspiel der Saison 2017/2018 verabschiedeten wir die Spieler, welche zur neuen Saison eine neue Herausforderung suchen und die Kelterstraße verlassen werden. Wir danke den Spieler für Ihren Einsatz für schwarz/blau und wünschen Ihnen sportlich sowie privat alles Gute. (Camlie Taner, Eisenhardt Chris, Fink Marco, Gritsch Sven, Gritsch Marco, Rünz Manuel, Hecker Florian, Jessberger Jan, Bauer Maik, Elfadli Dominic, Rünz Tobias, Desiderio Guiseppe)
News vom TSV-Facebook-Team
News vom TSV-Facebook-Team
Fussball-Herren
Schade! Zum Saisonabschluss ein 4:5 nach ordentlicher Leistung gegen Benningen! Einen wahren Torreigen erlebten die Zuschauer am heutigen Nachmittag im Stadion an der Kelterstraße. Bereits nach 8 Minuten bediente Marco Gritsch seinen Sturmpartner Lukas Schramm und dieser vollende eiskalt zum 1:0. Die Schwarz-blauen verabschiedeten sich anschließend in einen kurzen Tiefschlaf und kassierten innerhalb vier Minuten drei Gegentreffer. Sven Gritsch mit einem satten Linksschuss brachte den TSV wieder auf 2:3 heran. Eine Unachtsamkeit brachte den Gästen in der 60. Minute wieder einen 2-Tore Vorsprung. Unsere Mannschaft gab sich zu keiner Sekunde auf und kam nach Standards zu zwei weiteren Treffern. Zweimal schlug Sven Gritsch die Ecke und zweimal war Torjäger Lukas Schramm per Kopf zur Stelle.  Schade das es zum Abschluss nicht zu…
Seite 3 von 255
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok