TSV Flacht 1903 e.V.



Rückblick vom TSV Facebook-Team

Rückblick vom TSV Facebook-Team
Ein abgefälschter Fernschuss entscheidet das Derby! In einem Spiel auf schwachem Niveau ging der TSV Eltingen mit 0:1 als Sieger vom Platz.Trotz enormer Verletzungssorgen hatten unsere schwarz-blauen beim Stand von 0:0 zweimal die riesen Chance in Führung zu gehen. In Hälfte eins bediente Sven Gritsch den freistehenden Jan Jessberger, seine Direktabnahme landete aber über dem Tor. In der 53.Minute spielte Martin Schöpfer seinen Offensivpartner Sven Gritsch herrlich frei. Aber auch er scheiterte im eins gegen eins mit dem Gästekeeper. Eine Chance die einfach verwertet werden musste! So entschied ein unhaltbar abgefälschter Schuss von Steve Zimmer die Partie zugunsten des TSV Eltingen. Zu allem Übel verletzte sich auch noch Dominik Elfadli und musste ausgewechselt werden. Am Freitag fehlten: Maik Bauer, Kevin Bauer, Lukas Schramm, Taner Camlice, Adrian Martone, Tobias Rünz, Giuseppe Sicorello, Flo Hecker und Erdi Kocaoglu. Trainer Thorsten Talmon gab seinen Schützlingen bis kommenden Donnerstag traininingsfrei, in der Hoffnung, dass sich bis dahin Spieler von ihren Verletzungen erholen. Wir bedanken uns für die tolle Unterstützung vom Spielfeldrand! Euer TSV-Team
weiterlesen

Leonberger Kreiszeitung | 30.10.17 | von Von Henning Maak

Der TSV Eltingen triumphiert mit 1:0 beim TSV Flacht. Dieser muss nach der zweiten Niederlage in Folge in der Tabelle nun wieder nach hinten gucken. TSV Flacht – TSV Eltingen 0:1 (0:0) Der TSV Flacht hat im Derby gegen den TSV Eltingen die zweite Niederlage in Folge hinnehmen müssen und muss in der Tabelle den Blick nun wieder eher nach unten richten. „Eine Punkteteilung wäre gerecht gewesen, es war ein Spiel auf nicht allzu hohem Niveau“, meinte Flachts Trainer Thorsten Talmon. Man habe gemerkt, dass in beiden Teams einige Stammspieler gefehlt hätten. „Wir mussten fünf Ausfälle verkraften, da war es klar, dass bei einigen Abläufen die Sicherheit fehlt“, bedauerte er. Dennoch hätten Jan Jessberger und Sven Gritsch beide die Heimelf in Führung bringen können. Das Tor des Tages erzielte dann aber der zur Pause eingewechselte Steve Zimmer für die Gäste mit einem abgefälschten Sonntagsschuss aus 18 Metern am Freitagabend. TSV Flacht: Desiderio, Fink (75. Teutsch), Rünz, Elfadli, T. Essig, Schöpfer (75. Weiss), P. Essig, Eisenhardt, Schäfer (67. Schmid), Gritsch, Jessberger (83. Bolay).

weiterlesen

News vom TSV Facebook-Team

News vom TSV Facebook-Team
Am 11. Spieltag der Bezirksliga Enz/Murr kommt es zum Flutlichtderby zwischen dem TSV Flacht und dem TSV Eltingen. In der Vorsaison konnten unsere schwarz-blauen beide Spiele für sich entscheiden. Auch in der aktuellen Saison steht unsere Mannschaft deutlich vor den Gästen aus Eltingen in der Tabelle. Trotzdem sollte jedem bewusst sein, dass die Tabelle in einem Derby keine Rolle spielt. Entscheidend wird sein, welche Mannschaft die größere Leidenschaft und den größeren Siegeswillen an den Tag legt. Die Wettervorhersagen für den kommenden Freitag sind hervorragend. Daher freuen wir uns auf ein spannendes und intensives Spiel. Wir erwarten eine stattliche Kulisse im Stadion an der Kelterstraße. Vorbeikommen und schwarz/blau unterstützen!
weiterlesen

Rückblick von unserem Pressewart Wopfi

I. Mannschaft: SGM Riexingen  -  TSV Flacht 2:1  (1:1) | Die Abwehr der Gäste nicht Sattelfest! Der TSV Flacht darf schon nach seinem ersten Angriff (4.) jubeln, eine hereingabe von Dominik Elfadli verlängert Lukas Schramm direkt zur 0:1 Führung. Im Verlaufe des Spieles erwies sich der Gastgeber spielstark mit guten Kombinationen. Die Gäste, schon im Mittelfeld, zu weit vom Gegner weg ließen diesen gewähren. Der Ausgleich lag in der Luft, gleich zweimal vergab der Gastgeber. In der 25.Minute gab es dann die Schützenhilfe, ein Luftloch im Fünfmeterraum und es steht 1:1. Die Gäste kamen nicht in die Gänge, zu sehr war das Spiel ohne Ball nicht vorhanden. Gleich nach dem Seitenwechsel scheitert der Gast nur knapp am Torerfolg oder die SGM Riexingen (55.) klären auf der Linie. Das Spiel wurde nun zunehmend härter und was der Schiri zu Beginn versäumte holte er jetzt deutlich intensiver nach in Form von Gelben Karten. Da wird auf die Knochen geklopft (beide Seiten) aber Gelb gibt’s meist beim Meckern. In der 65.Minute lässt man den Gastgeber gewähren und dieser verwertet allein auf weiter Flur zum 2:1. Der Gastgeber ist besser im Spiel und nutzt seine Räume. In der 75.Minute verletzt sich Kevin Bauer und muss ins Krankenhaus eingeliefert werden, von hier aus gute Genesung. In den letzten zehn Minuten ist der TSV Flacht nochmals dran am Ausgleich, es fehlte das bisschen Glück und ein Vollstrecker. In der Schlussminute gab es noch Gelb/Rot für Tobias Rünz.  TSV Flacht: T.Rünz, Camlice, M.Rünz, Fink, Eisenhardt, P.Essig, Elfadli (77. Martone), K.Bauer (77. Schäfer), Gritsch, Jessberger, Schramm. Die nächsten Spiele des TSV Flacht im Überblick: Am Fr., den 27.Oktober erwartet man um 19 Uhr den TSV Eltingen | Am So., den 5.November spielt man um 15 Uhr beim SV Germania Bietigheim.
weiterlesen

Rückblick von unserem Pressewart Wopfi

II. Mannschaft: SpVgg Renningen II  -  TSV Flacht II  1:2  (0:1) | Ein hart umkämpfter Sieg für die Gäste! Der TSV Flacht traf auf einen hartnäckigen Gegner, der lange Zeit das Spiel offen hält. Die Gäste kommen schwer in die Gänge und es dauert bis zur 30.Minute als man jubeln konnte. Den Schuss von Peter Binder lässt der Torwart abprallen und Burak Fidan staubt ab zum 0:1.  Besonders in der zweiten Spielhälfte wurde deutlich, dass dieses Spiel noch lange auf der Kippe stehen wird. In der 55.Minute kann Mario Morlok den Ball noch glän-zend abwehren, ist aber beim Nachschuss zum 1:1 machtlos. Die Gäste sind ge-schockt, es geht nichts mehr nach vorne und klare Torchancen sind nicht vorhanden. Ein ruhender Ball wird dann zum Siegtreffer verwertet als Ufuk Fidan in der 82.Minu-te den Elfmeter verwandelt. Auf Grund der mangelnden Chancenausbeute darf man den Sieg als Glücklich bezeichnen. TSV Flacht: Morlok, Kilper, Weiner (82. Hiemer), Knapp, Meyden, Kimmerle, Rexer, Reichert-Vollmer, U.Fidan, Binder (88. Rosenau), B.Fidan (62. Schäffer).  Die nächsten Spiele des TSV Flacht im Überblick:Am So., den 29.Oktober erwartet man um 12.45 Uhr die SpVgg Weil der Stadt II | Am So., den 05.November spielt man um 14.30 Uhr bei der TSF Ditzingen.
 
weiterlesen
Seite 5 von 287

Terminvorschau

No events