• Kontaktiere uns

News

Filter zurücksetzen

Rückblick von unserem Pressewart Wopfi

FC Gerlingen - TSV Flacht 3:1 (2:0) | Der TSV Flacht verpasst nur knapp eine Punkteteilung! Auf dem Rasenplatz in Gehenbühl sah man zwei gleichwertige Mannschaft, die von den Fehlern des anderen profitierten mit dem besseren Ende des Gastgebers. Schon in der Anfangsphase konnte Mario Morlok mit einer Glanzparade den Rückstand ver-hindern. Kevin Bauer, diesmal auf der rechten Außenbahn sorgte für Unruhe in der FC-Defensive ohne Durchschlagskraft. Der Gastgeber, mit mehr Spielanteilen, nutzte in der 30.Minute völlig freistehend seine Chance zum 1:0. Zu behäbig agiert man im eigenen Strafraum (38.), was dann zum 2:0 führte. Kurz vor dem Seitenwechsel wird Leon Henrich zu weit abgedrängt und kann nicht mehr kontrolliert abschließen. Zu Beginn der zweiten Spielhälfte ist abermals der TSV-Keeper auf dem Posten. Fortan ist der TSV Flacht besser im Spiel und bringt die FC-Abwehr des Öfteren in Bedrängnis. Ein Abspielfehler des Torhüters nutzt Kevin Bauer überlegt zum 2:1 Anschlusstreffer. Die Gäste sind wieder im Spiel und wollen nachlegen, die Versuche aus der Distanz blieben erfolglos. Man bringt sich wieder selbst in Bedrängnis mit haarsträubenden Fehlern im Spielaufbau. Die letzten zehn Minuten warf man noch-mals alles nach vorne, ein Kopfball von Peter Binder ging nur knapp drüber. Auch der eingewechselte Burak Fidan brachte jetzt mehr Schwung in der Offensive. In der Nachspielzeit (92.) leistet man sich einen Fehlpass und dies wird mit einem Konter zum 3:1 Endstand bestraft. TSV Flacht: Morlok, Knapp (78. B. Fidan), Schäfer (58. Reichert-Vollmer), Weiner, T. Essig, Teutsch, Henrich, P. Essig, Schmid, Bauer, Binder. Am kommenden Samstag erwartet man um 14.30 Uhr den TSV Malmsheim zum letzten Vorrundenspiel. Der Gegner ist in der ersten Tabellenhälfte zu finden und wird schon jetzt als Remis (5) Könige bezeichnet. Noch ungeschlagen auf des Gegners Platz ohne Sieg und ohne Niederlage. Der TSV Flacht hat eine harte Nuss zu knacken gegen eine stabile Abwehr, mit kämpferischen Wurzeln.


W.P  

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok