• Kontaktiere uns

News

Filter zurücksetzen

Bericht von unserem Presswart Wopfi

FV Grün-Weiss Ottenbronn  -  TSV Flacht 1:6  (0:3) | Robin Schwenker in Torlaune! Der TSV Flacht entpuppte sich als die klar bessere Mannschaft und war gleich auf Betriebstemperatur. Nach einer gelungenen Kombination vollendet Maik Bauer mit einem satten Linksschuss zum 0:1. Die Defensivabteilung der Gäste wurde nur selten gefordert. Der TSV Flacht war in Spiellaune mit einem durchschlagskräftigen Robin Schwenker, der noch vor dem Seitenwechsel zweimal traf. Auch in den zweiten 45 Minuten spielte der TSV Flacht konzentriert weiter und kam gleich zum Torerfolg durch Kevin Bauer. Ein Pass in die Tiefe und der schnelle Steven Platzke verwertet zum 0:5. Den Schlusspunkt setzte Robin Schwenker mit seinem dritten Treffer zum 0:6. Kurz vor dem Spielende ließ man dem Gegner zu viel Spielraum, was folgte war der Ehrentreffer. Folgende Spieler waren für den TSV Flacht im Einsatz: Morlok, Henrich, Deniz, Knapp, T.Essig, M.Binder, K.Bauer, Schwenker, P.Binder, M.Bauer, Schäfer, Schmid, Kakos, Platzke, Rues.
Das letzten Vorbereitungsspiel (4) konnte der TSV Flacht dominant gestalten und der Sieg kommt im richtigen Augenblick. Zum Saisonauftakt sollte dies dem TSV Flacht Selbstvertrauen und Spielsicherheit geben. Man erwartet am kommenden Sonntag um 17 Uhr zum ersten Saisonspiel die SpVgg Besigheim II. Der Aufsteiger ist für den TSV Flacht schwer einzuschätzen, was gewiss ist: Der Gegner wird hier motiviert auftreten. Für den TSV Flacht wird es wichtig sein einen gelungenen Saisonstart hinzulegen.   

W.P

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok