• Kontaktiere uns

News

Filter zurücksetzen

//Spielbericht zum gestrigen Pokalaus unserer Schwarzblauen von unserem Pressewart Wopfi//

Bezirkspokal: TSV Flacht - SV Friolzheim 0:2   (0:1) | Die Entscheidung fällt in der Nachspielzeit! Der TSV Flacht hat seinen Pokalauftakt verpatzt, obwohl man zu Beginn gleich zweimal in aussichtsreicher Position vergab. Der SV Friolzheim war läuferisch und taktisch gut eingestellt. Viel Leerlauf war im Spiel zu erkennen, erst in der 30.Minute ist die erste gute Gästechance. Kurz darauf war der Gastgeber zu unentschlossen beim Abschluss, die Quittung gab es dann kurz vor dem Seitenwechsel. Ein Freistoß (45.+2) wurde abgefälscht und landet im Netz. Auch nach dem Seitenwechsel tat sich der Gastgeber zunächst schwer, erst nach der Einwechslung zweier Offensivkräfte war man dem Ausgleich nahe. Was fehlte war das genaue Zuspiel und die mangelnde Chancenverwertung. Die Gäste mit der besseren Einstellung blieben trotzdem im Spiel nach vorne gefährlich. Je länger das Spiel dauerte, so versuchten es die Gastgeber mit der Brechstange und der SV Friolzheim stand hinten recht gut. In der 91.Minute nutzt der Gast seine Konterchance zum 0:2. TSV Flacht: Morlok, Knapp, Henrich, T.Essig, Marangoz, Seethaler, K.Bauer, Deniz, Schäfer (55. Schwenker), M.Bauer, Platzke (55. P.Binder). W.P

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok