• Kontaktiere uns

News

Filter zurücksetzen

News vom TSV Facebook Team

TSV Flacht – FC Gerlingen 6:2 (5:0) | Starke erste Halbzeit sichert den dritten Saisonsieg! Der TSV Flacht startete stark in die Partie. Man war von Beginn an auf Betriebstemperatur und stellte früh die Weichen in Richtung Sieg. Bereits in der vierten Spielminute verwandelte Adrian Thüringer einen Abpraller zur frühen Führung. Man war giftig in den Zweikämpfen und fand spielerisch auch immer gute Lösungen. In der 17. Spielminute erzielte Peter Binder nach starker Vorarbeit von Maik Bauer das 2:0. Keine drei Minuten später war Maik Bauer mit einem strammen Schuss selbst erfolgreich. Im Anschluss verlor der TSV Flacht etwas den Faden und der FC Gerlingen hatten innerhalb von fünf Minuten drei riesen Chancen zum Anschlusstreffer. Die Gäste verschossen allerdings einen Elfmeter und scheiterten zwei Mal am bärenstarken Jonas Welting. Der TSV Flacht überstand diese Phase ohne Gegentor und konnte kurz vor dem Halbzeitpfiff durch Leon Henrich und Robin Schwenker auf 5:0 erhöhen. In der 55. Minute erzielte Maik Bauer mit seinem zweiten Treffer das 6:0 für die Gastgeber. Trotz der komfortablen Führung spielte der TSV Flacht nicht mehr so befreit wie in den ersten 45 Minuten und musste noch zwei Gegentreffer hinnehmen. Am Ende stand aber ein verdienter 6:2 Erfolg auf der Habenseite und zeigte die richtige Reaktion nach den letzten drei Saisonniederlagen. TSV Flacht: Welting, Knapp (73. Weiner), Marangoz, T. Essig, P. Essig, Henrich, Schwenker (79. Giagnorio), Binder (77. Reichert), M. Bauer (81. Wöhr), Thüringer, Seethaler

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.