News

Filter zurücksetzen

Rückblick von unserem Pressewart Wopfi

TSV Flacht  -  SpVgg Warmbronn 0:2  (0:2) | Der Gastgeber lässt gute Torchancen liegen! Der Tabellenzweite begann erwartet spielstark, wobei der Gastgeber in der Anfangsphase unsortiert wirkte. In den ersten zehn Minuten war Jonas Welting mit zwei Glanzparaden auf dem Posten. Mit zunehmender Spieldauer war der TSV Flacht jetzt aggressiver und verteidigte entschlossen. Nach einer Ecke (26.) verpasst Peter Binder nur knapp. Auch der nächste TSV-Angriff war vielversprechend, leider ohne Wirkung. In der 33. Minute spielen die Gäste schnell und direkt, was das 0:1 zur Folge hatte. Nur fünf Minuten später sind die Gäste zum zweiten Mal erfolgreich, vorausgegangen war ein klares Abseits was der SR leider anders sah. Die Vorzeichen für einen weiteren Auswärtssieg waren gegeben, dies sah der Gastgeber anders und zeigte in der zweiten Spielhälfte ihre beste Phase mit nun weitaus mehr Chancen. Der TSV Flacht jetzt mit mehr Willenskraft spielt jetzt druckvoller nach vorne und scheitert in der 55. Minute zweimal am Gäste-Keeper. Die SpVgg Warmbronn will das Ergebnis verwalten, nur noch selten sind die Abschlüsse aufs TSV-Tor. Der TSV Flacht ist und bleibt gefährlich bei Flanken/Eckbällen, gleich zweimal (62. /78.) vergibt man freistehend per Kopf. Die Moral des Gastgebers ist vorhanden, der Anschlusstreffer liegt in der Luft. So wie in der 85. Minute, als die Gäste mit Glück das Gegentor verhindern – die TSV-Spieler behindern sich gegenseitig. In der Nachspielzeit treffen die Gäste noch den Pfosten. Alles in allem hat der TSV Flacht in kämpferischer Hinsicht überzeugt, das einzige Mango war wiedermal die schlechte Chancenverwertung.TSV Flacht: Welting, Jambo (83. Knapp), Schwenker, Göksügür, Essig, Küppers, Schmid (46. M. Binder), Laskowski, Henrich, P. Binder (64. Platzke), Kamwiziku.Am kommenden Sonntag erwartet man um 15 Uhr den Tabellenführer aus Korntal.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.