News

Filter zurücksetzen

SV Pattonville II - TSV Flacht 1:3 (0:1)

Geduldspiel beim Tabellenfünfzehnten! Die Gastgeber kamen in den ersten 20 Minuten öfters über die Außenpositionen in die Nähe des TSV Tores, aber man merkte dass der Abschluss, zum Glück für uns, nicht die Stärke der Mannschaft ist. Der TSV versuchte den Ball in den eigenen Reihen zu halten, um bei Gelegenheit schnell nach vorne zu spielen. Erst nach einer halben Stunde Spielzeit konnte man die erste nennenswerte Chance unseres TSV verzeichnen. Emmanuelle legt den Ball schön auf Luca Schmid zurück, der sofort abzog, aber leider nur den eigenen Mann kurz vor der Linie traf. Alle hatten schon den Torschrei auf den Lippen. Jetzt war man zielstrebiger, bereits zwei Minuten später hat Lennart Höveler aus 20 Metern abgezogen, doch der gut spielende Torhüter klärte zur Ecke. In der 38. Spielminute schoß Leon Henrich an den Pfosten, den Abpraller zirkelte Semih Göksükür aus ca. 20 Meter direkt in den Torwinkel zum 0:1 für den TSV. Mit diesem Ergebnis ging man auch in die Pause. Gleich nach Wiederbeginn hatte Luca Schmid die große Chance auf 0:2 zu erhöhen, doch sein Schuss ging an den Außenpfosten. In der 54. Minute eine Riesentat von unserem TSV-Keeper Jonnas Welting, als er einen Kopfball aus der unteren Ecke fischte. In der 68. Minute war auch er machtlos und wir mussten das 1:1 hinnehmen. Knapp zehn Minuten vor Schluß ein schöner Konter der schwarz-blauen über Steven Platzke zu Luca Schmid, der mit einem schönen Pass Leon Henrich freispielte, dieser mit seinem platzierten Schuss dem Torhüter keine Chance lies. In der Schlussminute noch ein TSV-Konter über den kurz vorher eingewechselten Taylan Sen, der wurde noch angegriffen, aber im fallen spielte er den frei stehenden Leon Henrich an, der hatte noch die Zeit den Torhüter zu umspielen und vollendete zum 1:3 Auswärtssieg. Die Mannschaft hat sich nie aus dem Konzept bringen lassen und holte so einen wichtigen Auswärtsdreier.Es spielten: Welting, Schwenker (66. M.Binder), Henrich, P. Binder (73. S.Platzke), Knapp, Schmid, Laskowski, Kamwiziku(89. Sen), Höveler, Essig, S. Göksügür (84. Fidan).Am Sonntag, 07.05.2022 spielt der TSV um 15.00 Uhr beim TSC Kornwestheim.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.