• Kontaktiere uns

News

Filter zurücksetzen
TSV Flacht verspielt 4:1-Führung (3:1)
Fussball-Herren
Quelle: Leonberger Kreiszeitung vom 12.05.2014 | von Bartek Langer65 Spielminuten lang war der Tabellenzweite aus Flacht tonangebend. Doch trotz eines 4:1-Vorsprungs – Maik Bauer traf dreifach (9., 18., 56.) – reichte es am Ende nicht zu einem Sieg. „Nach den letzten Spielen gab es bei uns gewisse Unsicherheiten, aber normalerweise darf man so ein Spiel nicht aus der Hand geben“, sagte Flacht-Trainer Thorsten Talmon.
Spvgg Mönsheim - TSV Flacht
Fussball-Herren
KSG Gerlingen fertigt den TSV Flacht ab!
Fussball-Herren
KSG Gerlingen – TSV Flacht 5:2 (1:2) Quelle: Leonberger Kreiszeitung | Von Bartek Langer | 11.04.2014   In der Kreisliga A 2 baut der TSV Schwieberdingen seine Führung nach dem Patzer der Talmon-Elf aus. Eine tolle Moral hat die Mannschaft von Trainer Antonios Anastasakis bewiesen. Nachdem Gerlingen gegen den Tabellenzweiten aus Flacht zwischenzeitlich mit 0:2 in Rückstand geriet, kamen die Hausherren zurück und spielten den Gegner förmlich an die Wand. Die Doppeltorschützen Jan Peter Kühnel (41., 70.) und Florian Hecker (54., 59.) hatten großen Anteil an dem Heimsieg. „Wir haben dem Gegner wenig Platz gelassen, haben frühzeitig gestört und möglicherweise hat uns Flacht auch ein klein wenig unterschätzt“, begründete der KSG-Trainer den überraschenden Erfolg seiner Mannschaft.  
KSG Gerlingen - TSV Flacht
Fussball-Herren
TSV Flacht - TSF Ditzingen 5:1
Fussball-Herren
FC Gehenbühl - TSV Flacht 0:3 (0:3)
Fussball-Herren
Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung zum hochverdienten Sieg!von Wolfgang Pfister Der TSV Flacht kommt schwer in die Gänge, man vernachlässigt das FlachpassspieL Die erste Chance gab es für den FC Gehenbühl, doch der Abschluss war zu harmlos. In der 17. Minute wühlt sich K.Bauer im  Strafraum durch und wird gefoult, den anschließenden Foulelfmeter verwandelt B. Wenninger zum 0:1. Nach dieser Führung geht ein Ruck durch die Mannschaft mit positiven Erkenntnissen. Endlich spielt man schnell und direkt nach vorne, der Angriff über drei Stationen geführt bedeutet durch R. Luithle das 0:2 (32.). Noch vor dem Seitenwechsel krönt R. Schwenker seine Leistung mit dessen ersten Saisontor zum 0:3 Halbzeitstand. Auch in den zweiten 45 Minuten hatte der TSV Flacht das Spielgeschehen im Griff.…
Seite 186 von 197
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok