News

Filter zurücksetzen

Nico Lautenschlager

Samstag, 26 September 2020 09:41

Absofort ist das Hygienekonzept des TSV Flacht für Sportveranstaltungen mit Zuschauern an der Kelterstraße in der Rubrik Hauptverein / Hygienekonzept online! Bitte um Beachtung - vielen Dank! https://www.tsv-flacht.de/index.php/hauptverein/hygienekonzept

Donnerstag, 24 September 2020 06:43

1. Alle Übungsleiter*innen, Sportler*innen sowie Gastmannschaften des TSV Flacht haben ab dem 24.09.2020 in der Sporthalle, Festhalle sowie den Kabinen und der Geschäftsstelle an der Kelterstraße eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen. Ausgenommen ist die Verwendung während des aktiven Trainings- bzw. Spielbetriebs für die daran teilnehmenden Personen....

Montag, 21 September 2020 06:11
TSF Ditzingen  -  TSV Flacht 4:1  (1:1) | Die Entscheidung fällt in der Schlussphase! Den Zuschauern wurde ein gutes A-Ligaspiel geboten, mit Tempofußball und Torraumszenen. Der Gastgeber war besser im Spiel und profitierte zunächst von Abspielfehlern des TSV Flacht. Die TSF Ditzingen schaltet schnell um und bringt die Gästeabwehr mit ihren schnellen Stürmern in Verlegenheit. Die besseren Chancen waren auf Seiten des Gastgebers und somit auch die Führung in der 23.Minute verdient. Vorrausgegangen war ein Fehlpass der Gäste im Mittelfeld. Kurz darauf scheitert Maik Bauer am Torwart. Mit Ballgefühl verwertet Leon Henrich einen Jambo-Pass zum Ausgleich (33. Min.). Gleich nach dem Seitenwechsel muss Mario Morlok mit Fußabwehr klären. Zunehmend wird die Raumaufteilung der Gäste jetzt besser und im Spiel nach vorne wirkt man jetzt gefährlicher. In der 60.Minute setzt Maik Bauer seinen Körper geschickt ein und trifft ins Netz, der Schiedsrichter sah hier ein Foulspiel. In der 64.Minute trifft der Gastgeber mit einem Sonntagsschuss zur 2:1 Führung. Zwei Minuten später schließt Leon Henrich direkt ab, der Torwart ist schon geschlagen aber der Ball geht knapp neben das Tor. In den letzten sechs Minuten macht der Gastgeber den Sieg dann perfekt, zu sehr waren die Gäste aufgerückt und von den schnellen Angreifern überlaufen worden.TSV Flacht: Morlok, Küppers, Knapp, T.Essig, Göksügür, Jambo (87. Platzke), P. Essig, M. Bauer (75. M. Binder), Henrich, P. Binder (82. Schäfer), Schwenker (53. Kakos).Am kommenden Sonntag bestreitet man das erste Heimspiel der Saison, um 15 Uhr erwartet man den VFB Tamm. W.P
Sonntag, 20 September 2020 18:40
Der TSV Flacht verliert beim TSF Ditzingen mit 1:4Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:1Leon Henrich Wir wünschen euch noch einen schönen Sonntag Euer TSV-Team
Donnerstag, 17 September 2020 20:49

2020 09 17 Trainingszeiten Junioren Weissach Flacht Titelseite

Donnerstag, 17 September 2020 20:39

Liebe Kinder, liebe Eltern, der Übungsbetrieb startet aufgrund der aktuellen Situation anstatt Dienstag, dem 22.09.2020 erst am Dienstag, den 29.09.2020 - wir bitten um Verständnis! Eure Übungsleiterinnen werden sich direkt mit euch in den jeweiligen Gruppen in Verbindung setzen. Neuanfragen bitte direkt per mail an stefi_m@gmx.deSportliche Grüße - Eure Turnabteilung

Donnerstag, 17 September 2020 15:01
Die Ferien sind zu Ende und nach den aktiven Gruppen werden weitere Gruppen in den Abteilungen ihre Übungsstunden wieder voll oder teilweise aufnehmen. Ich möchte an dieser Stelle auf die nachstehenden Punkte aus der neuen Verordnung des Landes Baden Württemberg hinweisen, welche zum 14.09.2020 ihre Gültigkeit hat. Auch ist das TSV Konzept weiterhin Bestandteil aller Übungsstunden, dies wurde mit nachstehenden Änderungen / Ergänzungen erweitert. Für uns alle hat weiterhin höchste Priorität, dass die Trainer und Übungsleiter, die Sportler*innen sich auch beim Spiel- und Trainingsbetrieb an diese Spielregeln halten. Das hat in der der Vergangenheit immer sehr gut funktioniert, wofür ich mich an dieser Stelle nochmals bei allen recht herzlich bedanken möchte!Die wichtigsten Eckpunkte
Donnerstag, 10 September 2020 06:06
Pokalspiel: SpVgg Warmbronn - TSV Flacht 3:0 (2:0) | Der Gastgeber mit der besseren Spielanlage! Die SpVgg Warmbronn war in allen Belangen dem Gegner jeweils einen Schritt voraus und dennoch hatte der TSV Flacht zunächst die Chance und scheitert am Torwart. Der Gastgeber ist beim Spiel über die Flügel meist gefährlich und nutzte dies in der 18.Minute völlig freistehend zum 1:0. Nur zwei Minuten später ist die Aufregung der Gäste verständlich, aus der Abseitsstellung heraus fällt das 2:0. Die Gäste können das Fehlen einiger Stammspieler nicht kompensieren und bleiben im Spiel nach vorne harmlos. Auch in den zweiten 45 Minuten erspielt sich der Gastgeber einige gute Chancen und wird in der 60. Minute mit dem 3:0 belohnt, auch hier wurde schnell und direkt über die Flügel gespielt. Die beste Torchance der Gäste hatte dann Steven Platzke. Ein gelungener Spielzug wurde nicht konsequent zum Torerfolg genutzt. Die Begegnung blieb einseitig mit einem verdienten Sieg des Ligakonkurrenten. TSV Flacht: Welting, Giagnorio (37. Marangoz), Schäfer (46. Knapp), Nagy (60. Schmid), Meyden, P. Essig, Göksügür, Jambo, M. Binder (60. Platzke), P. Binder, Henrich.Am kommenden Sonntag spielt der TSV Flacht abermals Auswärts, um 15 Uhr ist man bei der TSF Ditzingen zu GastW.P
Dienstag, 08 September 2020 18:45
//2. Bezirkspokalrunde// Am morgigen Mittwochabend sind unsere Schwarzblauen zur zweiten Bezirkspokalrunde beim Ligakonkurrenten Spvgg Warmbronn zu Gast.  Nach einem mehr als überzeugenden Auftritt in der ersten Bezirkspokalrunde, als man den TSV Korntal mit 4:2 schlagen konnte und vergangenes Wochenende, am Ende etwas glücklich, drei Punkte aus Weil der Stadt nach Flacht holen konnte, ist man perfekt in die neue Saison 2020/2021 gestartet und wird alles daran setzen in die dritte Runde einzuziehen. Anpfiff: 19:00 Uhr. Wir freuen uns über eure Unterstützung vom Spielfeldrand! Gemeinsam in die dritte Bezirkspokalrund. !! Bitte beachtet weiterhin die Coronamaßnahmen !! Euer TSV-Team 
Montag, 07 September 2020 06:11
SpVgg Weil der Stadt  -  TSV Flacht 3:5   (1:2) Eine klare Führung fast noch verspielt! Der TSV Flacht mit dem besseren Start und einer guten Einzelaktion von Leon Henrich, nach zehn Minuten geht man in Führung. Die Gäste mit der besseren Spielanlage können gut vorgetragene Angriffe nicht konsequent nutzen. Der Gastgeber vergibt freistehend (24.) und in der 30.Minute ist Maik Bauer konsequent in der Chancenverwertung, überlegt macht er das 0:2. Zunehmend erkennt der Gastgeber die Schwächen beim TSV Flacht. Erst trifft man die Latte und in der 40.Minute nutzt man die Freiräume im Strafraum zum Anschlusstreffer.
Seite 1 von 161

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.