• Kontaktiere uns

News

Filter zurücksetzen

Nico Lautenschlager

Samstag, 14 September 2019 21:37
//Der TSV Flacht verliert das Derby gegen die Spvgg Renningen knapp mit 1:2//
Torschützen:
1:2 Marc Reichert
Wir wünschen euch ein schönes Wochenende!
Euer TSV-Team

Freitag, 13 September 2019 13:33

Am heutigen Freitagabend um 19.30 Uhr empfangen unsere Schwarzblauen die Spvgg Renningen zum Flutlichtspiel an der Kelterstraße. Nach drei Niederlagen in Folge ist der TSV Flacht direkt zu Saisonbeginn unter Druck. Die Mannschaft hat diese Woche gut und konzentriert trainiert und möchte die kleine Ergebniskrise stoppen und wieder einen Sieg einfahren. Wir freuen uns über eure Unterstützung vom Spielfeldrand! Euer TSV Team!

Sonntag, 08 September 2019 18:50
VfB Tamm - TSV Flacht 0:3 (0:2) | Der TSV Flacht fängt sich eine verdiente Auswärtsniederlage ein! Von Beginn an fehlte beimTSV Flacht die nötige Spannung um als Sieger vom Platz gehen zu können. Und so lag man folgerichtig nach einer viertel Stunde mit 0:2 zurück. So ging es auch in die Pause. Nach der Pause kam man etwas giftiger aus der Kabine, ohne aber die die nötige Durchschlagskraft vor dem Tor. Mitte der 70. Minute kommt der VfB Tamm das einzigste Mal in der zweiten Halbzeit vor das Gästetor und verwerten diese Konterchance zum 0:3 aus Sicht der Gäste. Im Anschluss rannte der TSV Flacht ein ums andere Mal vergebens an, aber der Anschlusstreffer war ihnen nicht gegönnt. Man ließ jegliche Grundtugenden vermissen und tut gut daran schnellstmöglich diese sich wieder ins Gedächtnis zu rufen um erfolgreich zu sein. Zeit dieser Niederlage hinterherzutrauern gibt es nicht. Bereits am kommenden Freitag 13.09.2019 empfängt man um 19.30 Uhr die Spvgg Renningen an der Kelterstraße - Euer TSV-Facebook-Team
Samstag, 07 September 2019 21:38
//4. Spieltag: VfB Tamm - TSV Flacht// Am morgigen Sonntag sind unsere Schwarzblauen beim VfB Tamm zu Gast. Nach zwei Niederlagen innerhalb einer Woche möchte der TSV Flacht am Sonntag wieder einen Sieg einfahren. Kommt vorbei und unterstützt unsere Jungs vom Spielfeldrand! Euer TSV-Team
Donnerstag, 05 September 2019 19:38
Bezirkspokal: TSV Flacht - SV Friolzheim 0:2   (0:1) | Die Entscheidung fällt in der Nachspielzeit! Der TSV Flacht hat seinen Pokalauftakt verpatzt, obwohl man zu Beginn gleich zweimal in aussichtsreicher Position vergab. Der SV Friolzheim war läuferisch und taktisch gut eingestellt. Viel Leerlauf war im Spiel zu erkennen, erst in der 30.Minute ist die erste gute Gästechance. Kurz darauf war der Gastgeber zu unentschlossen beim Abschluss, die Quittung gab es dann kurz vor dem Seitenwechsel. Ein Freistoß (45.+2) wurde abgefälscht und landet im Netz. Auch nach dem Seitenwechsel tat sich der Gastgeber zunächst schwer, erst nach der Einwechslung zweier Offensivkräfte war man dem Ausgleich nahe. Was fehlte war das genaue Zuspiel und die mangelnde Chancenverwertung. Die Gäste mit der besseren Einstellung blieben trotzdem im Spiel nach vorne gefährlich. Je länger das Spiel dauerte, so versuchten es die Gastgeber mit der Brechstange und der SV Friolzheim stand hinten recht gut. In der 91.Minute nutzt der Gast seine Konterchance zum 0:2. TSV Flacht: Morlok, Knapp, Henrich, T.Essig, Marangoz, Seethaler, K.Bauer, Deniz, Schäfer (55. Schwenker), M.Bauer, Platzke (55. P.Binder). W.P
Dienstag, 03 September 2019 19:08
Morgen Abend steht für unsere Schwarzblauen die 1. Bezirkspokalrunde auf dem Programm. Man empfängt um 19:30 Uhr den Ligakonkurrenten SV Friolzheim. Der Pokal schreibt immer seine eigenen Gesetze, daher kann man ein spannendes Flutlichtspiel erwarten. Kommt vorbei und unterstützt unsere Jungs beim Ziel in die 2. Pokalrunde einzuziehen. Euer TSV-Team

Sonntag, 01 September 2019 19:32
TSV Flacht  - SpVgg Hirschlanden/Schöckingen  2:3  (1:1) | Ein verdienter Sieg der Gäste! Der TSV Flacht zeigte von Beginn weg eine nervöse, unkontrollierte Defensivarbeit. Man blieb meist der zweite Sieger. Die Gäste mit der besseren Spielanlage und den besseren Torchancen hatten sich den hartumkämpften Sieg verdient. Schon in den ersten zehn Minuten konnte der Gastgeber gerade noch dazwischen gehen. Auf der Gegenseite war der Abschluss von Maik Bauer mit rechts zu schwach. Die SpVgg Hirschlanden/Schöckingen, mit der besseren Spielanlage, vergaben freistehend (18.) per Kopf. Der TSV Flacht wurde schon beim Spielaufbau gestört, was weite Bälle nach vorne zur Folge hatte. Ein abgefälschter Schuss landet dann zum 0:1 im Netz. Die Freude war nur von kurzer Dauer, nur vier Minuten später setzt Peter Binder energisch nach und schiebt ein zum Ausgleich. Auch zu Beginn der zweiten 45 Minuten ist die Raumaufteilung des Gastgebers leicht zu überspielen. Der Gegentreffer liegt in der Luft und in der 55.Minute ist es soweit, im Strafraum ist man so was von frei und nutzt dies zum 1:2. Nur zwei Minuten später hat Robin Schwenker, nach Stellungsfehler, den Ausgleich auf dem Fuß und scheitert am Torwart. In der 65.Minute jubelt Neuzugang Yigithan Marangoz bei seinem ersten Spiel, ersten Ballkontakt und erstes Tor für den TSV Flacht. Nach einer Ecke drückt er den Ball über die Linie. In der 73.Minute wird der TSV Flacht ausgekontert und die Gäste gehen zum dritten Mal in Führung. Der TSV Flacht wechselt noch zwei Offensivkräfte ein, es reichte aber nur noch zu einem Pfostentreffer (84.).
TSV Flacht: Morlok, Weiner, Deniz, Knapp (65. Marangoz), T. Essig, Seethaler, P. Essig (73. Wöhr), Henrich (75.Thüringer), M. Bauer, Schwenker, P. Binder (46. M. Binder).
Am Mi., den 4.September erwartet man um 19.30 Uhr den Ligakonkurrenten SV Friolzheim zum Pokalspiel - am kommenden Sonntag ist man um 15.00 Uhr zu Gast beim VFB Tamm.
W.P   
Freitag, 30 August 2019 22:21
Der TSV Flacht verliert das Freitagabendspiel gegen die Spvgg Hirschlanden-Schöckingen mit 2:3
Torschützen:
1:1 Peter Binder
2:2 Yigithan Marangoz
Bittere Niederlage, trotzdem müssen die Köpfe nach oben. Es geht immer weiter!
Wir wünschen euch ein schönes Wochenende!
Euer TSV-Team
Freitag, 30 August 2019 17:32
Ab sofort ist das ofizielle Vereinsheft für die Saion 2019/2019 unter der Rubrik Fussball (Sportblättle) auch online!
Sonntag, 25 August 2019 22:46
TSC Kornwestheim - TSV Flacht 3:4 (1:2) Nach einem Drei-Tore-Vorsprung wird es nochmal eng! Der TSV Flacht hat die Hürde Kornwestheim überstanden, hier werden sich noch einige die Zähne ausbeißen. Mit einer starken kämpferischen Leistung konnte der TSV Flacht überzeugen, der läuferisch über neunzig Minuten auf der Höhe war. Dies war auch notwendig, selbst die Gelb/Rote Karte hatten die Gäste nicht zurückgeworfen. Schon nach fünf Minuten kombinierte das Brüderpaar mit einem gelungenen Abschluss von Maik Bauer. Nur eine Minute später war ein unhaltbarer Distanzschuss für den Ausgleich erfolgreich. Die technisch starke Gastgeberelf erspielte sich gute Chancen. Auf der Gegenseite scheitert Patrick Essig am Torwart. Aus dem nichts fällt dann der Führungstreffer der Gäste. Der Linksdrall von Maik Bauer hatte es dann in sich, ein direkt verwandelter Eckstoß (40.). Gleich nach dem Seitenwechsel lässt der TSV Flacht zwei gute Chancen liegen. Das Konterspiel in der 53.Minute war vom Erfolg gekrönt, als Leon Henrich zum 1:3 traf. Der TSC Kornwestheim war über die gesamte Spielzeit auf Augenhöhe und war einige male beim Luftkampf dem Torerfolg nahe. Die Gäste waren jetzt besser am Gegner dran und konnten einige Konter einfahren. In der 83.Minute kam Maik Bauer nach Doppelpassspiel zu seinem dritten Treffer zum 1:4. Dass dieses Tor Goldwert war beweist die Schlussphase als der Gastgeber (89.) zum 2:4 traf. Sie warfen bei der sechsminütigen Nachspielzeit nochmals alles nach vorne und in dieser Phase hatte der TSV-Keeper die Ruhe weg und hielt was zu halten war. Eine überaus harte Entscheidung (95.) als Kevin Bauer übertrieben die Gelb/Rote Karte sah und zudem zuvor ein Foul an unseren Torhüter nicht geahndet wurde. Der Gastgeber nimmt das Geschenk dankend an und verkürzt per Elfmeter zum 3:4. Weitere drei Minuten musste man überstehen bis der TSV Flacht mit einer starken geschlossenen Mannschaftsleistung (15 Spieler) drei Punkte entführte. TSV Flacht: Morlok, Weiner, Deniz, T.Essig, Seethaler, M.Binder (35. Knapp), K.Bauer, Henrich (88. Schäfer), M.Bauer, P.Essig (83. Thüringer), Schwenker (75. P.Binder). Am kommenden Freitag erwartet der Tabellenzweite um 19.30 Uhr die SpVgg Hirschlanden/Schöckingen. In der ersten Pokalrunde trifft man am Mittwoch, den 4.September vor heimischer Kulisse um 18.30 Uhr auf den SV Friolzheim.
W.P
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok