• Kontaktiere uns

News

Filter zurücksetzen

Nico Lautenschlager

Montag, 14 Oktober 2013 10:47

Der TSV Flacht weiter auf Erfolgsspur!
Der schwungvolle Auftakt des Gastgebers, mit zwei guten Torchancen, war schnell dahin. Danach ließ der TSV Flacht nichts mehr zu und war konzentriert bei seinen Aktionen. In schon gewohnter Manier erzielte P. Mertas mit einem Sololauf die frühe Gästeführung. Das Spiel verflachte, der TSV Flacht mit Fehlpässen im Spielaufbau und der Gastgeber meist nur mit weiten Bällen.

Samstag, 05 Oktober 2013 09:42
Freitag, 04 Oktober 2013 16:24

Am Sonntag, den 6. Oktober erwartet der TSV Flacht um 15 Uhr die KSG Gerlingen. Bei diesem Spitzenspiel treffen zwei Mannschaften aufeinander, die noch ohne Niederlage sind. Der TSV Flacht will seine gute Heimbilanz aufrecht erhalten und die KSG Gerlingen den Anschluss nach oben nicht verlieren. In der Kreisliga A kam es bisher nur zu einem Duell und dies ist auch schon 14 Jahre her. Hierbei konnte der TSV Flacht vor heimischer Kulisse mit 5:2 Toren gewinnen, auch in Gerlingen war man siegreich. (WP)

Freitag, 04 Oktober 2013 10:02

Müheloser Sieg des TSV Flacht!
Der Gastgeber war über die neunzig Minuten die spielbestimmende Mannschaft. Schon nach neun Minuten durfte man jubeln, denn M. Bauer trifft zum 1:0. Nur fünf Minuten später kann J. Jessberger einen herrlichen Spielzug zum 2:0 vollenden. Auf der Gegenseite trifft der FC Gehenbühl den Pfosten. Dennoch bleibt der TSV Flacht präsent und kommt nach einem Eckball zum 3:0, hierbei war abermals J. Jessberger erfolgreich (22.).

Sonntag, 22 September 2013 11:14
Samstag, 21 September 2013 11:16

Der TSV Flacht erkämpft sich einen verdienten Sieg!
Auf dem Kunstrasen erwies sich der TSV Flacht als spiel- sowie zweikampfstarkes Team. Wenngleich man zwei Aluminiumtreffer überstehen musste hatte aber der Gast das Spielgeschehen im Griff, das einzige Manko war die schlechte Chancenverwertung. Schon nach fünf Minuten war die Defensive des Gastes nicht geordnet, die SpVgg Weil der Stadt trifft die Unterkante der Latte. In der 12. Minute wird K. Bauer im Strafraum gefoult, den fälligen Elfmeter verwandelt M. Bauer sicher zur 0:1 Führung.

Sonntag, 15 September 2013 11:19

Der TSV Flacht dominiert die Begegnung!
Der Trainer reagiert, vier Spieler von der Pokalpleite stehen nicht im Aufgebot. Die Mannschaft zeigt Charakter und glänzte mit gelungenen Spielzügen sowie einer lupenreinen Zweikampfbilanz. Der TSV Flacht beginnt druckvoll und ist der frühen Führung nahe. In der zwölften Minute wird K. Bauer umgerissen, den fälligen Elfmeter schießt B. Wenninger an den Pfosten. Die Gäste wirken nur selten gefährlich, auch weil der TSV Flacht mit einer konzentrierten Spielweise dagegenwirkt. Jan Jessberger gibt keinen Ball verloren und setzt nach, der Torhüter schießt ihn an und es steht 1:0 (23.).

Sonntag, 08 September 2013 13:03

Pokalspiel: TSV Korntal II – TSV Flacht 10.9 n.E.
In den ersten dreißig Minuten war der Klassenunterschied deutlich zu erkennen, schnell hatte man einen 0:5 Vorsprung erspielt. Noch vor der Pause sah die defensive schlecht aus bei einer scheinbar deutlichen 2:6 Führung. Nach dem Seitenwechsel ließ man den Gegner gewähren, was folgte waren zwei schnelle Gegentore. Der TSV Flacht wurde in seiner Spielweise überheblich und arrogant. Was folgte war Behäbigkeit sowie keinerlei Disziplin. Der Gegner wittert die Chance und nutze die katastrophalen Schwächen des Gastes aus. Ein ver-wandelter Elfmeter sowie ein Tor in der Nachspielzeit sorgte für das anschließende Elfmeterschießen, was sich der er TSV Korntal am Ende verdiente. Durch die lautstarke Unterstützung des Publikums hatte der TSV Korntal II die besseren Nerven und sorgte für die Sensation.

Tore für den TSV Flacht: B. Wenninger (3). S. Weiner, M. Reichert, D. Raab.

Freitag, 06 September 2013 15:34

Der vierte Spieltag in der Kreisliga A 2 beginnt bereits heute Abend (19 Uhr)
Quelle Leonebrger Kreiszeitung vom 06.09.2013 von Andreas Klingbeil

Häme und Spott hat sich Thorsten Talmon von feixenden Kollegen anhören müssen. Der Trainer des TSV Flacht ist nach dem peinlichen Pokal Aus beim TSV Korntal II stinksauer, aber auch froh, dass schon heute Abend das Punktspiel gegen den TSV Münchingen II auf dem Programm steht. „Das ist eine Schande, und darüber wird in der nächsten Woche auch noch einmal zu reden sein. Aber jetzt konzentrieren wir uns auf das Spiel gegen Münchingen. Wir sind gut in die Liga gestartet und wollen hier wieder unser anderes Gesicht zeigen.“ Bei einem Sieg erklimmt derTSV Flacht zumindes tbis zum Sonntag die Tabellen-spitze. Das wollen die Gäste möglichst verhindern. Der Optimismus bei Trainer Martin Schulz, der das Kommando derzeit auch bei der ersten Mannschaft für den erkrankten Dietmar Seethaler hat, ist jedoch gedämpft. Nach wie vor fehlen urlaubsbedingt wichtige Spieler wie Marc Pendl und Markus Steib. Dazu gab’s am Mittwoch nach einer 2:0 Führung mit 2:4 das Pokal-Aus gegen den TSV Heimerdingen II. Der Aufsteiger hat sich damit Selbst-vertrauen geholt für das Ligaspiel bei der SpVgg Mönsheim (Sonntag, 15 Uhr). Beide Mannschaften stehen nach jeweils zwei Spielen noch ohne Punktgewinn da.

Freitag, 06 September 2013 15:23

Der A-Ligist verspielt in der ersten Runde des Bezirkspokalwettbewerbs ein 5:0 und fliegt gegen Korntal II noch raus. Quelle LKZ vom 06.09.2013 von Andreas Klingbeil

Das 4:4 der deutschen Nationalmannschaft im WM-Qualifikationsspiel gegen Schweden ist in die Geschichte eingegangen. Schließlich hatten die Jungs von Joachim Löw schon 4:0 geführt. Der TSV Flacht kann es noch
besser. 5:0 und 6:1 lagen die Mannen von Trainer Thorsten Talmon in der ersten Runde des Bezirkspokal-wettbewerbs beimTSV Korntal II schonvorne. Am Ende hieß es 6:6 und nach dem Elfmeterschießen 8:10.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok