• Kontaktiere uns

News

Filter zurücksetzen

Nico Lautenschlager

Sonntag, 09 Dezember 2018 10:18
Das heutige Spiel gegen TSC Kornwestheim wurde aufgrund der Wetter- und Platzerhältnisse an der Kelterstrasse abgesagt. Infos bezüglich einem Nachholtermin folgen. Wir wünschen euch einen schönen Sonntag. Euer TSV-Team
Sonntag, 02 Dezember 2018 20:40
TSV Asperg - TSV Flacht 2:2 (2:2) | Der TSV Flacht verspielt einen Zwei-Tore-Vorsprung! Der Gastgeber aus Asperg kam zu einem schmeichelhaften 2:2, wenn man bedenkt dass die Gäste schon in den ersten sieben Minuten drei gute Chancen vergeben. Über das gesamte Spiel hinweg waren auf Seiten der Gäste die klar besseren Chancen zu erkennen. Der TSV Flacht kam gut ins Spiel, war aber im Abschluss nicht clever genug. In der 12.Minute musste Mario Morlok, nach einem Zusammenprall, verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Kaum im Spiel, da rettet Jonas Welting per Fußabwehr. Kurz darauf trifft Patrick Essig den Pfosten. Mit Pässen (28./32.) in die Tiefe schießt man eine 0:2 Führung heraus. Ronny Teutsch nutzt den Raum und verwertet zum 0:1. Beim zweiten Treffer geht Ronny Teutsch dazwischen und nutzt seinen Freiraum zum hochverdienten 0:2. Vom Gegner geht kaum Gefahr aus und aus heiterem Himmel, mit einem Sonntagsschuss (40.), fällt der Anschlusstreffer. Nach einem Eckball (45.+2) kommt man freistehend zum 2:2. In den zweiten 45 Minuten verflachte das Spiel mit vielen Unterbrechungen. Glück für den Gastgeber, dass man bei der Attacke von hinten nicht Rot bekommt. Die Gäste stehen in der Defensive recht gut und versäumen es durch gute Spielansätze aber-mals in Führung zu gehen. In der 80.Minute reagiert Jonas Welting glänzend und auf der Gegenseite scheitert Marc Reichert-Vollmer am Torwart. In der Schlussphase wird es nochmals ruppig, der Gastgeber bekommt Gelb/Rot und Kevin Bauer bleibt mit einer Attacke seines Gegenspielers auch nicht verschont. Mit einer dünnen Spielerdecke, nur ein Feldspieler auf der Bank, hat man Moral und Kampfgeist ge-zeigt was leider nicht belohnt wurde. TSV Flacht: Morlok (12.Welting), Knapp, Schäfer, Hölz, T. Essig, Bauer, Thüringer, P. Essig, Teutsch, Reichert-Vollmer, Binder. Am kommenden Sonntag kommt es zum letzten Punktspiel im Jahr 2018, man empfängt um 14 Uhr den TSC Kornwestheim. W.P
Sonntag, 02 Dezember 2018 20:11
Der TSV Flacht macht ein starkes Spiel, belohnt sich aber nicht mit 3 Punkten!
Torschütze:
1:0 Ronny Teutsch
2:0 Ronny Teutsch
Starkes Spiel Männer, leider nicht belohnt. Köpfe hoch, der Erfolg und das Spielglück wird kommen !
Euer TSV-Team
Samstag, 01 Dezember 2018 09:14
Freitag, 30 November 2018 20:51
16. Spieltag vs. TSV Asperg! Zum Rückrundenauftakt geht es für unsere Schwarzblauen nach Asperg. Die Hinrunde, mit dem Abschluss letzte Woche gegen den TSV Malmsheim, war alles andere als zufriedenstellend. Jetzt gilt es in der Rückrunde das Ruder herumzureißen. Den Auftakt wollen unsere Jungs direkt am Wochenende machen. Aufgeht's schwarz/blau nur zusammen geht's! Über eure Unterstützung vom Spielfeldrand würden wir uns wieder sehr freuen! Euer TSV-Team
Montag, 26 November 2018 18:33
TSV Flacht - TSV Malmsheim 0:1 (0:0) | Der TSV Flacht vergibt gute Torchancen! Der Gastgeber kam gut in die Partie und hatte besonders in den ersten 45 Minuten den Gegner mit herausgespielten Torchancen überrascht. Schon nach zwei Minuten scheitert Marc Reichert-Vollmer am Torwart. Der TSV Flacht hatte Platz und Raum in der offensive, im Abschluss zweimal freistehend zu harmlos. Von den Gästen war zunächst keine Gefahr ausgegangen. Noch vor dem Seitenwechsel wurde Peter Binder noch beim Abschluss gestört. Nach dem Seitenwechsel war der TSV Malmsheim jetzt aktiver mit mehr Spielan-teilen, wobei große Torchancen nicht zu erkennen waren. Der Gastgeber mit weiten Bällen agierend wird vom Gegner leicht abgewehrt. Nach zwei Konterattacken führte eine davon in der 70.Minute zum 0:1. Nur drei Minuten später zögert Adrian Thüringer zu lange beim Torschuss. An diesem Nachmittag war die Gäste-Defensive verwundbar, so auch in der 78.Minute als Ronny Teutsch aus kurzer Entfernung scheitert. Nach wiederholten Foulspiel (88.) gab es keine zwei Meinungen, zurecht Gelb/Rot für Steffen Weiner. Clevere Gäste haben hier in Flacht gewonnen, weil die Einheimischen nicht in der Lage waren ihre guten Torchancen in der Anfangsphase des Spiels zu nutzen.  TSV Flacht: Morlok, Knapp, Schäfer, Weiner, T. Essig (80. Hölz), Henrich, P. Essig, Thüringer, Teutsch, Binder, Reichert-Vollmer. Am kommenden Sonntag findet das erste Rückrundenspiel statt, wenn der TSV Flacht um 14 Uhr beim TSV Asperg antritt.
Samstag, 24 November 2018 16:34
Der TSV Flacht verliert trotz starker Leistung mit 0:1 gegen den TSV Malmsheim! Männer Köpfe hoch! Auf diese Leistung lässt sich aufbauen. Euer TSV-Team
Samstag, 24 November 2018 09:23
15. Spieltag vs. TSV Malmsheim! Am heutigen Samstag empfangen unsere Schwarzblauen den TSV Malmsheim. Der Aufsteiger spielt bislang eine sehr starke Hinrunde und hat sich im sicheren Mittelfeld festgesetzt. Nach der sehr enttäuschenden Niederlage gegen den FC Gerlingen, sind unsere Jungs auf Wiedergutmachung aus. Keine einfach Aufgabe gegen die zweitstärkste Defensive der Liga, aber wenn man einfach, schnell und zielstrebig Auftritt, sind drei Punkte definitiv möglich. Über eure hervorragende Unterstützung vom Spielfeldrand würden wir uns wieder sehr freuen. Aufgehts schwarz/blau -  alle zusammen! Euer TSV-Team
Montag, 19 November 2018 20:33
FC Gerlingen - TSV Flacht 3:1 (2:0) | Der TSV Flacht verpasst nur knapp eine Punkteteilung! Auf dem Rasenplatz in Gehenbühl sah man zwei gleichwertige Mannschaft, die von den Fehlern des anderen profitierten mit dem besseren Ende des Gastgebers. Schon in der Anfangsphase konnte Mario Morlok mit einer Glanzparade den Rückstand ver-hindern. Kevin Bauer, diesmal auf der rechten Außenbahn sorgte für Unruhe in der FC-Defensive ohne Durchschlagskraft. Der Gastgeber, mit mehr Spielanteilen, nutzte in der 30.Minute völlig freistehend seine Chance zum 1:0. Zu behäbig agiert man im eigenen Strafraum (38.), was dann zum 2:0 führte. Kurz vor dem Seitenwechsel wird Leon Henrich zu weit abgedrängt und kann nicht mehr kontrolliert abschließen. Zu Beginn der zweiten Spielhälfte ist abermals der TSV-Keeper auf dem Posten. Fortan ist der TSV Flacht besser im Spiel und bringt die FC-Abwehr des Öfteren in Bedrängnis. Ein Abspielfehler des Torhüters nutzt Kevin Bauer überlegt zum 2:1 Anschlusstreffer. Die Gäste sind wieder im Spiel und wollen nachlegen, die Versuche aus der Distanz blieben erfolglos. Man bringt sich wieder selbst in Bedrängnis mit haarsträubenden Fehlern im Spielaufbau. Die letzten zehn Minuten warf man noch-mals alles nach vorne, ein Kopfball von Peter Binder ging nur knapp drüber. Auch der eingewechselte Burak Fidan brachte jetzt mehr Schwung in der Offensive. In der Nachspielzeit (92.) leistet man sich einen Fehlpass und dies wird mit einem Konter zum 3:1 Endstand bestraft. TSV Flacht: Morlok, Knapp (78. B. Fidan), Schäfer (58. Reichert-Vollmer), Weiner, T. Essig, Teutsch, Henrich, P. Essig, Schmid, Bauer, Binder. Am kommenden Samstag erwartet man um 14.30 Uhr den TSV Malmsheim zum letzten Vorrundenspiel. Der Gegner ist in der ersten Tabellenhälfte zu finden und wird schon jetzt als Remis (5) Könige bezeichnet. Noch ungeschlagen auf des Gegners Platz ohne Sieg und ohne Niederlage. Der TSV Flacht hat eine harte Nuss zu knacken gegen eine stabile Abwehr, mit kämpferischen Wurzeln.


W.P  
Montag, 19 November 2018 06:07
Der TSV Flacht verliert durch eine schwachen ersten Hälfte mit 3:1 gegen den FC Gerlingen !
Torschütze:
2:1 Kevin Bauer
Vielen Dank für eure Unterstützung vom Spielfeldrand! Euer TSV-Team
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok