• Kontaktiere uns

News

Filter zurücksetzen

Nico Lautenschlager

Samstag, 04 Mai 2019 20:07
Der TSV Flacht empfängt Drita Kosovo Kornwestheim! Die Rollen für diese Partie sind klar verteilt. Die Gäste aus Kornwestheim stehen aktuell auf dem vierten Tabellenplatz mit einem Spiel weniger und spielen voll um den Aufstieg mit. Den TSV Flacht erwartet eine sehr spielstarke Mannschaft, was man bereits mit dem 1:8 im Hinspiel zu spüren bekam. Unsere Schwarzblauen dagegen stehen mit 19 Punkten nur vier Punkte vor dem Relegationsplaz und muss zwingend punkten um den Abstand nicht noch kleiner werden zu lassen. Unsere Jungs werden alles raushauen und versuchen den Favoriten zu ärgern! Kommt vorbei und unterstützt unsere Jungs vom Spielfeldrand. Euer TSV-Team
Montag, 29 April 2019 09:21
TSV Schwieberdingen II  -  TSV Flacht  1:1  (0:1) | Der TSV Flacht macht den Sack nicht zu und muss noch zittern! Auf dem Kunstrasenplatz sah man in den ersten 45 Minuten ein ausgeglichenes Spiel mit wenig Torraumszenen. In der zwölften Minute wird Ronny Teutsch freige-spielt, sein Schuss geht neben das Tor. Es dauerte bis zur 35.Minute bis es bei den Gästen gefährlich wurde, der TSV Schwieberdingen scheitert am Torhüter. Nur drei Minuten später kann Marc Zieger einen groben Abspielfehler des Torhüters zum 0:1 verwandeln. Nach dem Seitenwechsel sieht man ein ganz anderes Spiel, es wird intensiver und der Gastgeber in der Offensive stärker. Der Ausgleichstreffer liegt in der Luft und dennoch lässt der TSV Flacht zwei gute Konterchancen ungenutzt. Weiterhin scheitert der TSV Flacht gleich zweimal am Torwart. Die Quittung gab es in der 65.Minute mit dem Ausgleichstreffer, wenn er auch aus dem Abseits entstand, darf man sich nicht so leicht überrumpeln lassen. Der Gastgeber ist meist über die linke Angriffsseite gefährlich, die besseren Chancen hat aber der TSV Flacht. Freistehend scheitert man per Kopf (73.) am Torerfolg und Pech war im Spiel, als der Ball beim Schuss von Adrian Thüringer (78.) von der Unterkante der Latte ins Spielfeld zurücksprang. In der Schlussphase wurde es dann hektisch und auch die fünf Minuten Nachspielzeit überstanden die Gäste schadlos und trauern im Nachhinein ihren vergebenen Torchancen nach. TSV Flacht : Welting, Knapp, Weiner, Meyer, T. Essig, Henrich, P. Essig, Teutsch, Binder (68. Thüringer), Zieger, Schwenker (58. Platzke). 
Samstag, 27 April 2019 06:53
Der TSV Flacht zu Gast bei dem TSV Schwieberdingen II! Nach der zweiwöchigen Pause geht es für unsere Schwarzblauen wieder um wichtige Punkte. Auch wenn man die letzten drei Spiele gegen die Topteams der Liga verloren hat, muss man keineswegs verunsichert in die nächste Partie gehen. Die entschiedenden Wochen starten am Sonntag um 12:45 Uhr und unser TSV Flacht ist bereit! Kommt vorbei und unterstützt unsere Jungs tatkräftig, positiv und mit Leidenschaft vom Spielfeldrand! Gemeinsam zum wichtigen Dreier! Euer TSV-Team ⚫?
Samstag, 27 April 2019 06:47
Sonntag, 21 April 2019 07:57
Mittwoch, 17 April 2019 22:18
Mittwoch, 17 April 2019 21:59
Richtungsweisende Spiele im Monat Mai! Die Saison neigt sich dem Ende zu, sieben Spiele hat der TSV Flacht noch zu absolvieren. Vier davon gegen Mannschaften die jetzt schon mit dem Rücken zur Wand stehen. Drei Spiele in Folge hat man gegen direkte Konkurrenten in Heimer-dingen, gegen Tamm und in Friolzheim allesamt im Monat Mai. Die Einstellung und der Teamgeist wird hier vom TSV Flacht erwartet und dies kann man gleich unter Beweis stellen, wenn man am kommenden Sonntag um 12.45 Uhr beim Tabel-lenvorletzten TSV Schwieberdingen II antritt. Nur über einen Dreier hat der Gastgeber noch die Chance einen Relegationsplatz zu erreichen. Der TSV Flacht muss hier besonders im Zweikampfverhalten überzeugen. Beim darauffolgenden Heimspiel am 5.Mai erwartet man um 15 Uhr den D.K.Kornwestheim. W.P
Montag, 08 April 2019 19:50
SV Gebersheim - TSV Flacht 3:0 (2:0) Hochverdienter Sieg gegen harmlos Gäste! Von der ersten Minute an war der Gastgeber präsent und brachte die TSV-Defensive schnell in Verlegenheit. Unter Druck vertändelt man vor dem eigenen Strafraum (12.) den Ball und der SV Gebersheim bedankt sich mit dem 1:0. Mit dem Führungstreffer im Rücken spielte der Gastgeber selbstbewusster und die Gäste waren auffällig nervös. Beim TSV Flacht fand das Spiel nach vorne nicht statt, zu sehr war man in der Defensive gefordert. Eine zu kurze Abwehr vollendet der Gastgeber (35.) zum 2:0. Kurz vor dem Seitenwechsel klärt der SV-Keeper vor dem einschussbereiten Ronny Teutsch. Auch in den zweiten 45 Minuten blieb der Gastgeber spielbestimmend und hatte gleich zwei gute Chancen vergeben. Wenn beim ersatzgeschwächten TSV Flacht etwas ging dann durch Standartsituationen, was nicht zum gewünschten Erfolg führte. Eine Unachtsamkeit in der Abwehr führte in der 57.Minute zum 3:0. In der Folgezeit erspielte sich der Gastgeber noch gute Torchancen. Die beste aus Sicht der Gäste war in der 85.Minute zu erkennen als Neuzugang Steven Platzke aus kurzer Entfernung am Torwart scheitert und kurz darauf einen Abspielfehler des Torhüters ungenutzt ließ. TSV Flacht: Welting, T. Essig, Meyer, Knapp, Henrich, P. Essig, Fidan, Thüringer (63. Platzke), Teutsch, Binder (70. Jafari), Zieger. Der TSV Flacht ist jetzt spielfrei, dann kommt das Osterwochenende und Ende April ist das Richtungsweisendes Spiel beim TSV Schwieberdingen II. W.P
Dienstag, 02 April 2019 18:24
TSV Flacht - TSV Münchingen 0:2 (0:2) Die Gäste stellen frühzeitig die Weichen auf Sieg! Der TSV Münchingen entpuppte sich als eine kompakte Mannschaft, die als Team nur wenig gewähren ließ. Der TSV Flacht fand nicht ins Spiel, auch im Luftkampf hatte man das Nachsehen. Schon nach zwei Minuten konnten die Gäste ihren ersten Angriff erfolgreich zum 0:1 abschließen, der Keeper machte hier keine gute Figur. Nur drei Minuten später geht Peter Binder dazwischen, legt sich den Ball aber zu weit vor. Die beste Chance der Einheimischen war in der 27.Minute zu verzeichnen, doch fand Marc Zieger mit seinem Zuspiel keinen Abnehmer. Mit zunehmender Spieldauer waren die Gäste kämpferisch und spielerisch überlegen. Einen Pass in den freien Raum (37.) verwerten die Gäste zum 0:2. In den zweiten 45 Minuten kontrollierte der TSV Münchingen das Spielgeschehen. Auch mit weiten Bällen konnte der TSV Flacht wenig ausrichten, die Gäste bleiben Kopfballstark und Kontergefährlich. Der TSV Flacht ist über das gesamte Spiel hinweg verunsichert, auch der Keeper war heute alles andere als selbstsicher. Die beste Torchance hatte dann noch Peter Binder (70.) als er freistehend knapp neben das Tor köpfte. Dann handelt man sich noch in der 84.Minute eine Rote Karte ein, die Attacke von Robin Schwenker kam von hinten.   TSV Flacht: Morlok, Henrich, Knapp (68. Reichert-Vollmer), Meyer, T. Essig, Thüringer (46. L. Kilper), P. Essig, Teutsch, Binder, Zieger, Schwenker. Am kommenden Sonntag spielt man um 15 Uhr beim SV Gebersheim.

Sonntag, 31 März 2019 12:09
Der TSV Flacht verliert 0:2 gegen TSV Münchingen!
Euer TSV-Team
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok