• Kontaktiere uns

News

Filter zurücksetzen
zweite Herrenmanschaft steigt auf
Volleyball-Herrren II
Die zweite Herrenmannschaft des TSV-Flacht erfüllt sich den lang ersehnten Traum vom Aufstieg in die Bezirksliga. Nachdem die Mannschaft, am letzten Heimspieltag, den direkten Aufstieg in die Bezirksliga knapp verpasste, wurde in den folgenden zwei Wochen noch einmal intensiv für die Relegationsspiele trainiert.
Aufstiegsrelegation der Damen in eigener Halle
Volleyball-Damen
Die Flachter Volleyballdamen haben DIE CHANCE vor heimischer Kullisse in die Bezirksliga aufzusteigen! Schon jetzt hat die Damenmannschaft ihren Karrierehöhepunkt, mit dem zweiten Tabellenplatz in der A-Klasse, erreicht. Aber sie wollen noch weiter!
Gute Saison wird von sehr gutem 3. Platz gekrönt
Volleyball-Herren
Das letzte Spiel der Saison 2012/2013 stand in Freudental an. Beim Tabellenletzten ging es für die Flachter noch einmal um viel. Auch wenn weder Auf- noch Abstieg möglich waren, starteten die Volleyballer der ersten Herrenmannschaft vor dem letzten Spiel vom 5. Platz. Durch die Punktgleichheit mit dem 3.- und 4. platzierten war aber auch noch Rang 3 möglich. Die dritt-platzierten aus Remshalden mussten nach einer grandiosen Rückrunde beim ungeschlagenen Tabellenführer Botnang 1 ran. Die aktuellen 4. der Tabelle (Ellwangen) mussten beim Relegationskandidaten SG Schorndorf spielen. Somit war alles offen.
Gerümpelturnier 2013
Volleyball
Das legendäre Spaßturnier für Volleyball-Amateure* sportliche-witzig-legendär Samstag, 15.06.2013 Hallenöffnung und Sektempfang: 9:00 Uhr Spielbeginn: 10:00 Uhr in der Sporthalle Flacht Ihr nehmt an einem Turnier teil, das es in sich hat: Spaß von morgens bis abends, Sektempfang, ein WANDERPOKAL für den Sieger, Preise für jede Platzierung, das beste Trikot und das verrückteste Mannschaftsfoto und natürlich die Party am Abend mit COCKTAILBAR und DJ.
Der Zweitligist spielt eine Etage höher
Volleyball-Herren
Der Landesliga-Vertreter TSV Flacht verliert in der dritten Runde des Verbandspokalwettbewerbs gegen den SV Fellbach erwartungsgemäß mit 0:3 Sätzen – und freut sich über die Rekordkulisse von knapp 300 Zuschauern. Der Spuk ist nach fast genau einer Stunde Spielzeit vorbei. Wer tatsächlich an einen Satzgewinn für den TSV Flacht geglaubt hat, muss schon ein grenzenloser Optimist oder ein fanatischer Anhänger der Mannschaft sein. Der Zweitligist SV Fellbach hat die Pokalaufgabe beim TSV Flacht am Freitagabend wie erwartet in drei Durchgängen ohne Probleme mit 25:10, 25:17 und 25:8 gelöst und steht nun in der Runde der letzten acht.
Flachter Herren trennen sich von Ralf Distelrath
Volleyball-Herren
TSV Flacht und Ralf Distelrath gehen getrennte Weg Am vergangenen Montag trennte sich der TSV Flacht Abt. Volleyball von seinem Herren I Trainer Ralf Distelrath.Sportliche Gründe und unterschiedliche Auffassungen im sportlichen Bereich waren der Grund für die Abteilungsleitung, Ralf Distelrath einvernehmlich mit sofortiger Wirkung aus all seinen Aufgaben zu entbinden.Einen Nachfolger gibt es noch nicht. Die Abteilung strebt für die restlichen 8 Spiele in der Rückrunde eine interne Lösung an.Der TSV Flacht dankt Ralf Distelrath für sein Engagement und wünscht ihm für seine weitere Zukunft alles Gute! Die Abteilungsleitung TSV Flacht Abt. Volleyball
Seite 38 von 41
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok