• Kontaktiere uns

News

Filter zurücksetzen
Abschluss Zukunftsprojekt Kelterstraße 6+8
Abschluss Zukunftsprojekt Kelterstraße 6+8
Hauptverein

Im Juni diesen Jahres konnte der Umbau der ehemaligen TSV Geschäftsräume in der Kelterstraße 6 in eine 62 qm große Mietwohnung abgeschlossen werden. Nachdem nun auch die „restlichen kleinen Feinheiten“ in den neuen Räumlichkeiten der Kelterstraße 8 abgeschlossen werden konnten, wurden auch diese ihren neuen Bestimmungen übergeben. Entstanden ist eine großer, heller und freundlicher Besprechungsraum, ausgestattet mit allem Equipment, welches für die heutige Anforderungen zum Standard gehören. Dazu zählt u. a. ein 65“ Fernseher mit HDMI-Kabelanschluss, Whiteboard, Flipchart und freies WLAN. Auch sind eine kleine Kaffeeküche sowie sanitäre Anlagen vorhanden. Dieser Raum bietet Platz für 24 Personen und kann auch für kleinere Familienfeiern, Firmenevents oder andere Veranstaltungen angemietet werden. Auf Wunsch ist auch eine Bewirtung durch die Pächterin unserer Vereinsgaststätte ...

Rückblick von unserem Pressewart Wopfi
Fußball
TSV Flacht  -  TSV Malmsheim  2:1  (0:1) | Der TSV Flacht dreht das Spiel durch einen Doppelpack von Maik Bauer! Der Gastgeber, mit einem schwachen Beginn, musste erkennen dass der TSV Malmsheim zunächst aggressiver und zweikampfstärker agierte. Die Gäste profitierten von einem Patzer des Torhüters und staubten (8.) ab zum 0:1. Der TSV Flacht fand nur selten Anspielstationen gegen eine gut gestaffelte Abwehr. Eine klare Torchance konnte Mario Morlok vereiteln (38.) und auf der Gegenseite scheitert Maik Bauer zweimal (42./44.) in aussichtsreicher Position. Nach zweimonatiger Verletzungspause kam Kevin Bauer ins Spiel und schon wurde es im Angriffsspiel lebendiger. Bis es aber zum Ausgleichstreffer kam musste der TSV Flacht einen Gäste-Konter (58.) überstehen. In der 60.Minute kommt es am Strafraumeck zum Foulspiel und Maik Bauer verwandelt ...
News vom TSV Facebook Team
News vom TSV Facebook Team
Fußball
Heute vor 10 Jahren nahm sich unser Nationaltorwart Robert Enke aufgrund von Depressionen das Leben. Mit der #gedENKEminute erinnern wir an einen herausragenden Sportler und Menschen. So wie Robert sind allein in Deutschland 4 Mio. Menschen an Depression erkrankt. Doch Depression ist in der Regel heilbar, wenn sie frühzeitig erkannt und behandelt wird. Dazu braucht es Mitmenschen, Mitspieler und Angehörige, die die Krankheit vorurteilsfrei begegnen. Helft mit, die Krankheit zu enttabuisieren und informiert Euch bei der @RobertEnkeStiftung.
News vom TSV Facebook Team
News vom TSV Facebook Team
Fußball
Der TSV Flacht gewinnt dank einer starken zweiten Halbzeit mit 2:1 gegen den TSV MalmsheimTorschütze:1:1 Maik Bauer 2:1 Maik BauerGlückwunsch an das gesamte Team zum Sieg!Euer TSV Team
News vom TSV Facebook Team
News vom TSV Facebook Team
Fußball
//13. Spieltag: TSV Flacht - TSV Malmsheim// Am morgigen Sonntag empfangen unsere Schwarzblauen den TSV Malmsheim am Stadion an der Kelterstraße.  Nach dem knappen Erfolg über die Spvgg Weil der Stadt möchte der TSV Flacht den jüngsten Erfolg bestätigen und die nächsten 3 Punkte einfahren. Dies wird aber alles andere als eine leichte Aufgabe. Der Gast aus Malmsheim ist für seine starke Defensivarbeit und Kampfbereitschaft bekannt. Es wird dem TSV Flacht alles abverlangt werden. Kommt vorbei und unterstützt unsere Jungs tatkräftig vom Spielfeldrand! Euer TSV-Team 
Rückblick von unserem Pressewart Wopfi
Fußball
SpVgg Weil der Stadt - TSV Flacht 1:2 (0:1) | Mit späten Toren zum dritten Auswärtssieg! Auf dem Kunstrasenplatz sahen die Zuschauer ein zerfahrenes Spiel, was sich meist im Mittelfeld abspielte. Die Gäste konnten an die Leistungssteigerung des vergangenen Wochenendes nur selten anknüpfen. Man agierte nervös und ohne Selbstvertrauen, das sich erst in den zweiten 45 Minuten besserte. Dennoch war die Moral der Gäste-Truppe vorhanden, was das schnelle zurückschlagen des Ausgleichstreffers zur Folge hatte. Die Zuschauer brauchten Geduld, denn erst nach zwanzig Minuten kam Leben in die Partie, der Gastgeber vergab freistehend. Auf der Gegenseite war der Abschluss von Peter Binder zu zentral und bedeutet keine Gefahr. Nach Verletzung von Leon Henrich (Handgelenk) mussten die Gäste einige Minuten in Unterzahl agieren. Wie…
Seite 1 von 296
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok